Herzlich willkommen beim ZfdP

ZfdP Hengstkörung in Kreuth 09. bis 11. Dezember 2016

k-Los_del_Rio_D12P1333

Springsieger der Körung 2015 "Longines" v. Los Angeles - Calico Foto: Volker Hagemeister

Unsere Winterkörung in Kreuth (Ostbayern) findet in diesem Jahr vom 9. bis 11. Dezember 2016 statt. Am Freitag und Samstag werden die Hengste für das Zuchtbuch Deutsches Pferd vorgestellt und der Sonntag ist für die Pony-und Spezialrassen reserviert. Das Gelände an der Ostbayernhalle hat sich bei vielen Veranstaltungen bewährt und bietet ideale Bedingungen für eine Winterkörung. Bei Interesse fordern Sie bitte rechtzeitig die verbindlichen Anmeldeunterlagen mit einer Kopie des Pedigrees in der Geschäftsstelle an.

Hengstlot Kreuth 2016

Einladung und Zeiteinteilung Kreuth 2016

 

 

Mehr

Salut Festival in Aachen – Finja Bormann und ihr ZfdP-Pferd A crazy son of Lavina erneut siegreich

In der Altersklasse der Jungen Reiter (U21) war Finja Bormann mit ihrem Pferd A crazy son of Lavina über alle drei Weitungsprüfungen am erfolgreichsten. Die junge Reiterin aus Harsum im Landkreis Hildesheim beendete die erste Wertungsprüfung, das Mannschaftsspringen am Freitagabend, mit einem Fehler im zweiten Umlauf. Mit der Mannschaft belegte sie Rang zwei. In der zweiten Wertungsprüfung, einem Springen der Klasse S**, ritt sie auf Rang drei, trotz eines Fehlers im Stechen. Den großen Preis am Sonntagnachmittag beschloss Finja auf Rang vier. Durch die Summierung aller Teilergebnisse war ihr der Gesamtsieg nicht mehr zu nehmen.

In der Altersklasse Junioren (U18) konnte sich Paula Schlenker mit ihrem ZfdP-Wallach Scrabble GP in zwei Wertungsprüfungen an 12. Bzw. 18. Stelle platzieren während gleiches gelang Johanna Beckmann mit der bewährten Quintess in der Altersklasse Children (U 14 auf Großpferden) mit einem 6. und 10.Platz.

Hallenturnier Oldenburg

Clara Blau konnte mit ihrem Newcomer-Sohn Nick (Züchter: Lars Weber) beim großen Oldenburger Hallenturnier die Special Junior Trophy - einem Spr.M** mit Stechen - für sich entscheiden.

Mehr

Finja Bormann gewinnt in Verden die Große Tour der Jugend-Challenge 18. – 20. 11.2016

Mit ihrer fünften Nullrunde (in drei Prüfungen!) im Stechen des Finales der Großen Tour konnte Finja Bormann mit A crazy Son of Lavina v. Azzuro Classico – Lavall I (Z: Franz Bormann, Harsum) das S**-Springen der Jugend-Challenge in Verden für sich entscheiden.

Auch im Mannschaftsspringen Kl. S* setzten sich Finja Bormann und A Crazy Son of Lavina mit Ihren Mannschaftskolleginnen Mylen Kruse mit Concas 2, Julia Plate mit Limbuskit 2 und Tim-Uwe Hoffmann mit Canton 5 an die Spitze. Bereits am Freitag platzierte sich das Paar in der Springprüfung KL S* mit 0 Fehlern auf Rang vier und in einem weiteren S*-Springen auf Rang sieben. In dieser Prüfung kam Scrabble GP v. Spotlight Z – Cantus, (Z: Günther Boning, Langwedel)  mit Paula Schlenker auf Rang 18. In der Punktespringprüfung Kl. M** kam Nico 1427 v. Nekton – Calypso II, (Z: Inga Dralle, Buchholz) mit Neele Glinz auf Rang sieben. Mit Quintess 12 v. Quebec – Grandeur, (Z: Michael Herz, Norderstedt) und Johanna Beckmann die in einem Stilspringen der Kl. M* auf Rang zwei kamen, platzierte sich ein weiteres ZfdP Pferd an dem Jugend-Wochenende in Verden

Bei den Dressurponys war Proud Gillian v. Rocketti – Proud Dandy S, (Z: Karin Stolz, Hitzhusen) mit ihrer Reiterin Viktoria Raphaela Krüger nicht zu schlagen. Das Paar entschied die Pony-Dressurprüfung Kl. L **, das Finale der Pony-Dressurrreiter Dr.KL.L**, und das Kür-Finale der Pony-Dressurreiter für sich.

Mehr

Sportprüfung für vier-und fünfjährige gekörte Hengste

Warendorf (fn-press). Nach der erfolgreichen Premiere der Sportprüfung für vier- und fünfjährige gekörte Hengste im Februar in Münster-Handorf stehen den Hengsthaltern im kommenden Jahr gleich drei Termine zur Verfügung. Eine Anmeldung ist ab Montag, 21. November, unter www.hengstleistungspruefung.de möglich. Der erste Anmeldeschluss ist der 17. Januar 2017, um 18 Uhr.

Und das sind die Termine und Prüfungsorte:

  • Münster-Handorf, 14. bis 16. Februar 2017
  • Verden, 2. bis 4. März 2017
  • München, 10. bis 12. März 2017

Die dreitägige Sportprüfung für vier- und fünfjährige gekörte Hengste ist Bestandteil der seit 2016 gültigen Hengstleistungsprüfungskonzeption, die unter dem Motto „kürzer, sportlicher und disziplinspezifischer“ steht. Die Prüfung selbst beginnt am ersten Tag mit der Anlieferung und dem freien Training. Am zweiten Tag werden die Hengste dann unter den eigenen Reitern in einer Dressur- bzw. Springpferdeprüfung vorgestellt. Am dritten und letzten Tag steht der Fremdreitertest mit einer abschließenden Kommentierung der Hengste und Notenbekanntgabe auf dem Programm.

Mehr

Habicht mit Timo Beck wieder siegreich in Stuttgart

Timo Beck gelingt das „Sixpack“: Sechster Sieg im BW-Bank Hallenchampionat

Stuttgart – Höhepunkt am Donnerstag, dem „Tag der Baden-Württemberger“ in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle, ist alljährlich das BW-Bank Hallenchampionat, die inoffizielle Landesmeisterschaft der Springreiter unter dem Hallendach. Auch das 32. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS machte keine Ausnahme: 7.000 begeisterte Zuschauer im Abendabschnitt – tagsüber hatten 2.600 Pferdesportfans die zwei Dressurprüfungen und ein Springen beobachtet – feierten am Ende enthusiastisch Timo Beck. Nach 2000, 2002, 2008, 2009 und 2010 machte der 39-Jährige aus Kehl das halbe Dutzend voll und war mit einem erneut fehlerlosen Ritt im Stechen auf seinem elfjährigen Hengst Habicht CR (Anmerkung: ZfdP v. Heraldus, Z.: Georg Clausen, Gestüt Rabenhof) nach 39.00 Sekunden im Ziel. Zweiter wurde Tobias Schwarz (Kenzingen) im Sattel von Good Live, einem zwölf Jahre alten Mecklenburger Wallach (0/39.72) vor Andy Witzemann aus Winterlingen und Prinz, seinem erst achtjährigen Hannoveraner Wallach (0/40.27).

Mehr

Habicht CR siegreich in Stuttgart

Auftakt zum Stuttgarter Hallenturnier – Habicht CR siegreich

Der fünfmalige Hallenchampion Timo Beck (RV Legelshurst) fühlt sich in Stuttgart ganz offensichtlich sehr wohl. Auf dem elfjährigen Hengst Habicht CR (ZfdP,v. Heraldus u.d. Canja v. Crassus, Züchter: Georg Clausen, Gestüt Rabenhof) blieb er im Preis der Firma Schmidt Sporthandschuhe GmbH ohne Abwurf und fegte in 62.36 Sekunden geradezu durch den Parcours. Damit ließ er den zweitplatzierten Nationenpreisreiter Hans-Dieter Dreher (RV Dreiländereck) auf dem erst acht Jahre alten Holsteiner Wallach Cim Air um fast vier Sekunden hinter sich (0/66.23).

Mehr

Wikings Smellur in Redefin gekört

 

Der 2014 geborene  und als Kleines Deutsche Pony registrierte Hengst " Wikings Smellur" in der Farbe Black Smoky Roan wurde am 10.11.16 in Redefin für Mecklenburg für das Zuchtbuch Pinto und Palomino gekört.
Er ist 127cm groß, und stammt ab von  V Wanhantuwan Wiking / Welsh A Cremello- der nun als Wallach in der Schweiz im internationalen Fahrsport aktiv ist- aus der Verbands.Pr. St. SYRA / Dt.Reitpony v. Cansas- im im Kinder WBO Bereich aktiv ist.  Aus der Zucht von P. Aittala und dem Besitz von Anna Popp. Wikings Smellur wird 2017 dem ZFDP vorgestellt und steht dann den Züchtern vorauss. im NS zur Verfügung.

Mehr

Gestüt Hackmann im TV

Naturnah: Fürstliche Pferde NDR 3, Dienstag, 22.11.2016 18.15 -18.45 Uhr (30 Min).

Ein Bericht über den Jahresablauf im Gestüt Hackmann, Werpeloh ist am nächsten Dienstag auf NDR 3 zu sehen:

Die alte dänische Pferderasse Knabstrupper ist besonders wegen ihrer ungewöhnlichen Fellfarbe, der Tigerscheckung bekannt.

Mehr

Santana siegt bei der SLP in Erbach

Santana_IMG_3049Leistungsprüfung in Erbach /Odenw. Siegerin mit ZfdP Brand!!!!

Die dreijährige Edelbluthaflinger Stute Santana vom Eschachtal gewinnt den 30 Tage Test Reiten/Gelände im Hessischen Erbach mit der Traumnote 8,16 von 6 teilnehmenden Stuten. In den Merkmalsblöcken Interieur 8,83 Trab 8,25 Galopp 8,0 Rittigkeit 8,47  belegt sie jeweils Platz 1. Züchter und Besitzer ist Thomas Fritz, Dunningen Landesgruppenvorsitzender Baden-Württemberg. Vater ist der Spitzenhengst Verb.Pr./El.H./HLP Sieger Sandro Mutter ist die legendäre St.Pr./Verb.Pr./El.St Almfee v. Almbube 10 fache Landessiegerstute. Santana siegte schon in der Fohlenklasse LS in Heidelberg 2013, 2015 Reservesiegerin der Stutenklasse Haflinger/Edelbluthaflinger LS in Holzgerlingen und 2016 Landeschampion LS in Holzgerlingen.

Mehr

ZfdP- Bundesschauen auf Gestüt Altefeld

k-Impressionen_Bundesschau_02Klein aber fein war die diesjährige Bundesschau des Zuchtverbandes für deutsche Pferde auf dem traditionsreichen Gestüt Altefeld der Familie Graf. Bei herrlichem Sommerwetter wurden die neuen Champions gekürt – allen voran der dreijährige Reitpony-Hengst Doppelpunkt, der mit seiner Züchterin und Besitzerin Isabel Mense mit Top-Noten Champion der Reitpferde bzw. Reitponys wurde. Manfred Graf, der Besitzer des ehemaligen preußischen Hauptgestüts Altefeld, dankte dem ZfdP für die Unterstützung und Einsatz des historischen Altefelder Brandes seit nunmehr zwanzig Jahren..

Die ZfdP Champions 2016 sind:

Fohlen Deutsches Reitpony - DR
Aber bitte mit Sahne
DE 410100277216
22.03.2016           PaSche           Hengst
V:   Alswin DE 327270341598 (PiLe)
M:  Allererste Sahne DE 441410286708 (DR) v. A Gorgeous - Donnerblitz
Z+B:
     Isabel Mense  32825 Blomberg

Fohlen Deutsches Pferd - Dt.Pf
Welfenprinz
           DE 410100088016
25.06.2016           R                    Hengst
V:   Windsor/T. DE 409090149108 (Trak.)
M:  Pik Cona DE 333330985196 (Old) v. Pik Noir - Ramino
Z + B:
   Stephanie Burek  49163 Hunteburg

Stuten Spezialrassen - Pinto
Pintados Lady Gaga
DE 422220052913
25.04.2013           BSche                Stute
V:   Mescalero DE 322220047298 (Pinto)
M:  Candida DE 422220067405 (DR) v. Horsegate Minstrel - Viktoria's Chirac
Z+B:
     Janine Rohde  24340 Eckernfoerde

Stuten Deutsches Pferd - Dt.Pf
Altefelds Daffodil
DE 410100679213
06.04.2013           R                       Stute
V:   Don Juan de Hus NLD003200809753 (KWPN)
M:  Ravenna DE 310105380599 (Dt.Pf) v. Rühmann - Herzzauber/T.
Z + B:
   Doris Graf  37293 Herleshausen

Stuten Deutsches Reitpony - DR
Tokyo II
                  DE 410100687613
05.01.2013           F                       Stute
V:   Top non Stop II DE 335350449497 (DR)
M:  Fulda DE 331310400999 (Hann) v. Fiorissimo - Dalmaro
Z+ B:
    Sascha Hahn  49565 Bramsche

Reitpferdeprüfung
Doppelpunkt             DE 410107029113
10.02.13              Braunfalbe       Hengst
V:   Del Estero AT DE 441410502509 (DR)
M:  Verb.Pr. Die oder Keine DE 441413108209 (DR) v. FS Don't Worry - Daylight
Z:+B.    Isabell Mense, 32825 Blomberg
R.:        Isabell Mense, 32825 Blomberg

Eignungsprüfung
Sir Wittekind     DE 410106074312
V: Sartors Showtime DNK333KN0806468 (Knabs)
M: Blumberg's Caroline DE 410100677608 (kl.Dt.Rpfd) v. Camilo - Wild Soul
Z.: Schirmer,Eleonore 27793 Wildeshausen
B.: Günster,Carmen 56281 Hungenroth
R.: Annika Dittmar

 

Mehr

Erfolg beim Landesturnier in Bad Segeberg 2016

Der dreijährige ZfdPler Lord Cristobal v. Lord Loxley a.d. Verb.Pr.St. Vivo Per Lei K v. Coriander wurde unter seiner Züchterin und Besitzerin Petra Kudlinski Landeschampion der dreijährigen Reitpferde von Schleswig-Holstein. Der Sohn von Lord Loxley hatte schon beim Bundeschampionat einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Mehr

DKB Bundeschampionat 2016 in Warendorf

Beim DKB Bundesschampionat in Warendorf erreichte der Reitponyhengst Doppelpunkt v. Del Estero a.d. Verb.Pr. St. Die oder Keine v.  FS Don’t Worry mit seiner Züchterin und Besitzerin Isabell Mense im Finale der 3jährigen Ponyhengste den fünften Platz.

Der 6jährige Arizona Pie 14 v. Prince Antony xx  a.d. Verb.Pr.St. Apple Pie- Acord II (Z.+B.: Heike Müller) beendete mit seiner Reiterin Anna Siemer das Finale der 6jährigen Geländepferde an zwölfter Stelle.

Ein ausführlicher Bericht folgt in der nächsten Ausgabe der Zeitschrift Deutsches Pferd.

 

Mehr