Herzlich willkommen beim ZfdP

Hallenturniere in Basel und Münster

Top-Platzierung für Berlinda in Basel
Berlinda 3 (v. Berlin, Z.: Sascha Hahn, Bramsche) und „Hansi“ Dreher wurden hervorragende fünfte  - und damit bestes deutsches Paar - im Großen Preis von Basel, einem 5 Sterne Springen.

K+K Coup in Münster mit guten ZfdP-Erfolgen
Allen voran der achtjährige Chocoboy (v. Canturano, Z.: Matthias Bojer, Vettweiss) geritten von Richard Vogel (Stall Beerbaum) mit insgesamt fünf Platzierungen bei fünf Starts. Besonders hervor zu heben der zweite Platz in der Youngster Tour. In der Mittleren Tour (Spr.S**) war mehrfach platziert die zehnjährige American`s Abbygale (v. American Pie, Z.: Martin Schulze Wierling, Altenberge) unter Züchter Tochter Grit Schulze Wierling. Am Westfalen Tag konnte sich der erst siebenjährige Colito (v. Casiro, Z.: Ingird Hertsch, Tremsdorf), in 2017 Bundeschampionatsteilnehmer, unter Reinhard Lütke-Harmann in einem M*-Springen platzieren.

 

 

Mehr

Vortrag für interessierte Stutenbesitzer

Der Weg der Zuchtstute von der Tupferprobe über die Geburt bis zum Eintrag eines gesunden Fohlens, das ist der Titel eines Vortrags am 16.02.18 um 19 Uhr in der Tierklinik Partners in 79664 Wehr
Nähere Informationen finden Sie in der Einladung.

Einladung zum Vortrag in der Tierklinik Partners

Mehr

Kaderberufung für „Hansi“ Dreher und Berlinda

Kaderberufung für „Hansi“ Dreher und Berlinda

Hans Dieter Dreher und seine neunjährige ZfdP-Stute Berlinda 3 (v. Berlin, Züchter: Sascha Hahn, Bramsche) sind in den Perspektivkader des DOKR berufen worden. Den Perspektivkader (früher B-Kader erweiterte Weltspitze) bilden Reiter und Pferde, die aktuelle Erfolge vorweisen können sowie die Perspektive haben, in den Olympiakader aufzusteigen und damit auch für die erfolgreiche Teilnahme an kommenden Weltreiterspielen oder Olympischen Spielen infrage kommen. Der Perspektivkader ist unmittelbar unter dem Olympiakader (früher A Kader) angesiedelt.

Mehr

Zwei neue Zuchtrichter

Zwei neue Zuchtrichter

Zwei ZfdP-Mitglieder haben Anfang Dezember in Marbach erfolgreich den „Allgemeinen Richter Zucht“ abgelegt. Ulla Connolly aus Niedersachsen und Anna Popp aus Schleswig-Holstein haben es geschafft. Von den 17 Prüflingen sind etliche vor allem an der Rangierung der Stuten gescheitert. Herzlichen Glückwunsch unseren beiden neuen Zuchtrichtern.

Mehr

Neu im Vielseitigkeitskader

Greta Busacker, die Tochter von Ingrid Klimke, ist mit ihrem achtjährigen ZfdP-Pferd Coco Maurice 2 (v. Coco Maurice u.d. Schwarze Rose v. Schwarzenegger, Z.: Elli Knigge) in den NK 1 (Junioren) Vielseitigkeitskader  berufen worden. Platzierungen beim Preis der Besten, der Deutschen Meisterschaft der Junioren und in drei CIC*-Prüfungen gelangen im Turnierjahr 2017.

 

 

Mehr

ZfdP Winterkörung vom 8. bis 10. Dezember 2017

Siegerhengst Collando von Alfen Foto: Volker Hagemeister

Siegerhengst Collando von Alfen Foto: Volker Hagemeister, Trittau

Auf der ZfdP Winterkörung in Kreuth wurden 13 Hengste für das Zuchtbuch Deutsches Pferd und 12 Hengste für die Pony- und Spezialrassen gekört.
Siegerhengst wurde am Samstag Collando von Alfen (v. Colman – FAN Holland – Landadel) aus der Zucht von Heinz Niellies, Borchen, vorgestellt wurde er von Heiner Rohmann, Marl.
Ciacolino (v. Ciacolini – Balous Bellini – Dinard L) aus der Zucht und im Besitz von Lutz Gripshöfer war der Beste Hengst mit ZfdP-Brand.
Bester Dressurhengst und Prämienhengst wurde El Corazon (v. Escolar – Fürstenball – Weltmeyer), Züchter ist Dr. Jürgen Bornhorst, Ankum, Aussteller war Dr. Johannes Brinkmann, Marl, stationiert wird dieser Dunkelbraune auf der Station Holtwiesche in Gescher.
Als Bester Springhengst konnte sich Naskari de Reve (v. Nabab de Reve – Askari – Carolus) durchsetzen. Züchter ist Roland Nowee aus den Niederlanden, J. Mertens u. R. Gemballa, Braunschweig waren die Aussteller.

k-Yago_von_der_Klia_141105

Siegerhengst Yago von der Klia, Foto: Volker Hagemeister, Trittau

Am Sonntag stellten sich die Pony- und Spezialrassen dem Urteil der Körkommission. In der Klasse der Kleinen Deutschen Reitpferde war die Qualität der Hengste so gut, dass alle drei Hengste ein positives Körurteil erhielten. Ebenfalls mit sehr guten und hervorragend herausgebrachten Hengsten war die Klasse der Deutschen Reitponys besetzt. Hier erhielten fünf Hengste ein positives Körurteil. Der Siegerhengst, der den Namen Genscher trägt (v.Golden West – Domongo – Rosedale Tiberius), stammt aus der Zucht von Werner Berensmeyer, Oelde und ist im Besitz von Fam. Mieleszko Vekens, Gestüt Westfalenhof in Paderborn. Einer der kleinsten hatte am Ende die Nase vorn und setzte sich am Sonntag als Bester Hengst mit ZfdP-Brand durch: Yago von der Klia (v. Yankee v.Stal Ankeveen – Rocker v. Stal uit de Woest – Gloriant v.d. Belshuur) überzeugt die Kommission,  Züchter und Besitzer dieses Rappschecken ist Tanja Hoffman, Kruchten.

Alle Körurteile sind in den Ergebnislisten unter www.zfdp.de zu finden.

Ergebnisliste Körung Kreuth Deutsches Pferd 2017

Ergebnisliste Kreuth 2017 Pony und Spezialrassen

Die gekörten Hengst der Körung in Kreuth mit Foto und Kommentar

Die Körung wurde wieder von Volker Hagemeister aus Trittau fotografisch begleitet. Die Bilder sind im Internet unter http://www.hagemeister-zuchtmanagement.de/fotografie zu finden.

Am gleichen Wochenende fand in Kreuth die Premiere der Young Stallions Auktion von TM Auktionen / Thomas Münch Bechhofen statt. Für 2018 ist eine Fortsetzung geplant. Weitere Informationen zur Auktion sind auf der Internetseite von TM Auktionen / Thomas Münch (www.tm-auktionen.com) zu finden.

Pressetext der TM Young stallions Auktion

Mehr

Finja Bormann auch in Aachen wieder siegreich

Finja Bormann schließt die Turniersaison und ihre Zeit als Junge Reiterin mit einem Sieg im Deutschen Hallenchampionat der Jungen Reiter anläßlich des Salut Festivals – Jumping Youngtars in Aachen am 1. Advent ab. Mit dabei A crazy son of Lavina (v. Azzuro Classico u.d. Lavina v. Lavall I, Z.: Franz Bormann). Herzlichen Glückwunsch!

Für das Salut Festival – Jumping Youngstars waren weitere ZfdP’ler nominiert und am Start. Bei den Ponys: Nugget 76 (v. Navajo u.d. Comtesse II v. Condor II, Z.: Jens Geffken) mit Victoria Steininger; für das Sichtung zum Bundesnachwuchschampionat der Springreiter: Skyla AP (v. Chess M u.d. Sol v. Sambuco B, Z.: Anja Peters) mit Stella Reipert; bei den Junioren: Lord Lucie 3 (v. Lordanos u.d. Lucinda v. Landgraf I, Z.: Ingrid Hertsch) mit Johanna Zander-Keil und bei den Jungen Reitern: Scrabble GP (v. Spotlight Z u.d. Cervia v. Cantus, Z.: Günter Böning) mit Paula Schlenker, die sich in einem S*-Springen an zweiter Stelle platzieren konnten.

 

Mehr

Erfolgreiches Wochenende für Melvin AS

Melvin_AS_FB_IMG_1505811581323Auf dem Elite Ponyturnier in Aulanko / Finnland war Melvin AS der Star des Wochenendes. Der 2013 geborene Reitponywallach von Morning Surprise AS a.d. Verbandsprämienstute Saazou v. Brillant, aus der Zucht von Anne Skowronski, Ammersbek hat am Sonntag alle Prüfungen für sich entscheiden können: Er gewann in seiner Altersklasse sowohl die Dressur als auch die Springprüfung und wurde so mit seiner Reiterin und Besitzerin Kiia Lindgren aus Kiisko/Finnland als Dressur- und Springchampion des Tages gekrönt.

Mehr

Wintertraining im Rhein-Hunsrück-Kreis

Wintertraining im Rhein-Hunsrück-Kreis

In der Nähe von 56288 Hollnich im Rhein-Hunsrück-Kreis wird einmal monatlich ein Dressurtrainingstag mit der ehemaligen Stützpunkttrainerin der Dressur, Corinna Schumacher ausgerichtet. Weitere Informationen gibt es bei Anja Wassmann (Anja.Wassmann[at]t-online.de).

Mehr

Top Queen H wieder Top

Top Queen H wieder Top

Bei den Aachen Dressage Youngstars, dem internationalen Jugendhallenturnier Deutschlands, konnte Moritz Treffinger mit seiner Top Queen H (v. Top Anthony II u.d. De Luxe II v. Dark Rubin, Züchter: Sascha Hahn, Bramsche) die Form des Jahres erneut bestätigen. Die beiden gewannen zwei Prüfungen und wurden in der dritten Prüfung zweite. In der Endabrechnung bedeutete das Platz 2 in der Gesamtwertung. Top Queen H und Moritz waren zuvor dritte in der Deutschen Meisterschaft und konnten in der laufenden Turniersaison 36 Platzierungen darunter 20 Siege in Kl.L erzielen.

Mehr

Erfolge für ZfdP-Gekörte Hengste

Der 2006 auf der ZfdP Körung in Lentförden gekörte Balzaci (v. Balou du Rouet - Ex Libris; Z.: Christel Noltmann-Kröger, Ladbergen) siegte am vergangenen Wochenende mit seinem Reiter Felix Haßmann bei der DKB Riderstour in München beim Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG. In der Qualifikation für diese Prüfung, dem Championat von München, platzierte sich das Paar nur knapp geschlagen auf dem zweiten Rang.

Sign of Freedom (v. Sandro Hit -  Hohenstein/T.; Z.:Karlfried Rennegarbe, Brockum) war 2011 Körungssieger der ZfdP Winterkörung in Kreuth und wurde nun Preisspitze auf der Novemberauktion des Hannoveraner Verbandes.

 

Mehr

Management der Schutzimpfungen gegen Herpesvirusinfektionen

Für eine Bachelorarbeit wird eine Umfrage über das Impfmanagement bei Pferden durchgeführt. Die gesammelten Erkenntnisse werden anonym behandelt und dienen als Grundlage für die Bachelorarbeit zum Thema „Schutzimpfungen gegen Herpesvirusinfektionen des Pferdes“, welche Linda Speidel momentan im Rahmen ihres Pferdewirtschaftsstudiums an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen schreibt. Folgende Fragen an Personen die für  mindestens ein Pferd die Betreuungsverantwortung haben stehen im Mittelpunkt: Welche Vorgehensweisen kommen gegen die EHV-Infektionen zum Einsatz? Wird überhaupt geimpft? Warum wird eventuell nicht geimpft?

Zur Umfrage

 

Mehr