Herzlich willkommen beim ZfdP

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe der Verbandszeitschrift DAS PFERD mit dem Jahresrückblick für 2020.
Jetzt lesen >

 

nominierte ZfdP Pferde und Ponys für das Bundeschampionat 2021

Hier geht es zu den nominierten ZfdP Pferden und Ponys für das Bundeschampionat 2021. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg.

nominierte Ponys Bundeschampionat 2021

nominierte Pferde Bundeschampionat 2021

Mehr

ZfdP Bundesschauen in Alsfeld am 25. Juli 2021

"Die kleine Pretty" Bundessiegerin der Deutschen Reitponys Foto: Volker Hagemeister

"Tallika J" Bundessiegerin Deutsches Pferd Foto: Volker Hagemeister

Zahlreiche Ehrenpreise warteten auf die Teilnehmer. Ein großes Dankeschön an die Sponsoren.

Zum zweiten Mal wurden die ZfdP-Bundesschauen im Pferdezentrum Alsfeld veranstaltet. Bei strahlendem Sonnenschein konnte in diesem Jahr ein kleines, aber qualitativ sehr gutes Lot an Vertretern der Rassen Deutsches Partbred Shetland Pony, Connemara Pony, Pinto, Deutsches Reitpony, Kleines Deutsches Reitpferd und Deutsches Pferd vorgestellt werden.

Insgesamt waren die ZfdP-Bundesschauen 2021 eine sehr schöne Veranstaltung. Gerne hätte man sich ein etwas größeres Lot gewünscht, jedoch war die Qualität der vorgestellten Pferde überzeugend. Auch der Schauort Alsfeld scheint sich immer mehr zu etablieren. Mein persönlicher Dank gilt allen haupt- und ehrenamtlichen Beteiligten, die sich für das Gelingen der Schau eingesetzt haben und natürlich auch den Ausstellern, die mit ihren ZfdP-Pferden und –ponys die ZfdP-Bundesschauen bereichert haben. Auch bei den Sponsoren, die uns so viele Ehrenpreise zur Verfügung gestellt haben, möchte ich mich noch einmal recht herzlich bedanken. Wir alle freuen uns auf die ZfdP-Bundesschau 2022.

Bericht des Zuchtleiters Bundesschau Alsfeld 2021

Ergebnisliste Bundesschau Alsfeld 2021

 

Mehr

Landesschau Niedersachsen 2021

Landessiegerin Tallika J (Tre Jolie J) mit Züchterin und Besitzerin Nina Jürgensen Foto: www.Beagrafie. de

Am 17.07.2021 fand wieder die Landesschau der Landesgruppe Niedersachsen diesmal zum ersten Mal im Rahmen der Veeser Pferdetage in Scheeßel-Ostervesede auf der Anlage der Familie Heitmann statt. Toll organisiert von dem Team rund um Kathrin Steht-Soltau und der Landesgruppe Niedersachsen hatten wir insgesamt ein Nennergebnis von rund 50 Fohlen und Stuten der verschiedenen Rassen.

Bericht des Zuchtleiters Landesschau Niedersachsen 2021

Der ZfdP bedankt sich bei allen Ausstellern, ehrenamtlichen Helfern und den Sponsoren der Ehrenpreise, die für eine tolle niedersächsische Landesschau in 2021 beigetragen haben.

Ergebnisliste Landesschau Niedersachsen 2021 korrigiert

Fotografiert hat auf der Veranstaltung "www.beagrafie.de" Hier finden Sie die Fotos der Schau.  https://www.pictrs.com/beagrafie/1314640/zfdp-ostervesede?l=de

Mehr

Landesschau Schleswig-Holstein 2021

Razzia Siegerstute Lentföhrden 2021

Lliwgarcoby Golden Eliot Landessieger Fohlen Lentföhrden 2021

Nach einem Jahr Pause konnte am 10.07.2021 wieder die Landesschau der Landesgruppe Schleswig-Holstein auf der Anlage des Reitstalls Eichengrund von Dirk Schröder in Lentföhrden stattfinden. Toll organisiert von dem Team des Stalls Schröder und der Landesgruppe Schleswig-Holstein konnten wir insgesamt rund 40 Fohlen und Stuten der verschiedenen Rassen begutachten.

 

Der ZfdP bedankt sich bei allen Ausstellern, ehrenamtlichen Helfern und den Sponsoren der Ehrenpreise, die für eine tolle Landesschau in 2021 beigetragen haben.

Bericht des Zuchtleiters über die Landesschau Schleswig Holstein 2021

Die gesamten Ergebnisse finden Sie hier.

 

Mehr

Termin der Mitglieder- und Delegiertenversammlung steht fest

Mitglieder- und Delegiertenversammlung
im Best Western Plus Hotel Steinsgarten in 35390 Gießen
am 10. Oktober 2021 um 11.30 Uhr

Einladung ansehen >

Sitzung des Rassegremiums am 09. Oktober 2021 um 14.00 Uhr 

Einladung ansehen >

Beiratssitzung am 09. Oktober 2021 um 16.00Uhr

Einladung ansehen >

 

Mehr

ZfdP-Landesschauen in 2021

Liebe Mitglieder,

in diesem Jahr finden wieder die Landesschauen der einzelnen Landesgruppen statt. Die Landesschauen sind neben der ZfdP-Bundesschau Höhepunkte des Zuchtjahrs.

Samstag, 10.07.2021

Landesschau Schleswig-Holstein
Ergebnisse: https://zfdp.de/landesschauen/                      Fotos der Champions in Schleswig Holstein 2021

Samstag, 17.07.2021

Landesschau Niedersachsen Ausschreibung

Sonntag, 08.08.2021

Landesschau Hessen Ausschreibung

Samstag, 21.08.2021

Landesschau Rheinland-Pfalz-Saar Ausschreibung

Samstag, 04.09.2021

Landesschau Nordrhein-Westfalen Ausschreibung

Samstag, 19.09.2021

Landesschau Baden-Württemberg (weitere Infos folgen!)

 

Startberechtigt sind alle Fohlen und Stuten von Mitgliedern des ZfdP, die in einem Zuchtbuch des ZfdP eingetragen sind bzw. die Voraussetzungen für die Eintragung in ein Zuchtbuch erfüllen. Eine Registrierung bzw. Eintragung Ihrer Fohlen und Stuten kann ebenfalls auf der Landesschau erfolgen. Die Landesschauen sind offen für alle Mitglieder des ZfdP.

Mehr

FN-Bundesstutenschau Robustponys 2021 am 11. September im Bad Harzburg

Vergabe der FN-Bundesprämien am 11. September in Bad Harzburg
Bad Harzburg (fn-press). Mit sinkenden Corona-Zahlen kehrt allmählich etwas Normalität in
Pferdesport und -zucht ein. So soll im Rahmen des Shetty-Festivals der
Interessengemeinschaft der Shetlandponyzüchter auch die FN-Bundesstutenschau der
Robustponys in Bad Harzburg stattfinden. Am 11. September treten hierbei Stuten der
Rassen Shetland Pony, Deutsches Part-Bred Shetland Pony, Deutsches Classic Pony,
Dartmoor Pony, Dülmener, Fell Pony, Highland Pony und Mérens in Bad Harzburg zum
großen Schaulaufen um die FN-Bundesprämien an.

Bei Interesse melden Sie Ihre Stute mit der Angabe der Lebensnummer bitte per Mail oder Fax bis zum 10. August 2021 an die ZfdP-Geschäftsstelle.

Zur FN Pressemeldung: 2021-06-23 Pressemitteilung FN-Bundesschau Robustponys Bad Harzburg
Zur Ausschreibung: 2021-06-21 Ausschreibung FN-Bundesstutenschau Robustponys Bad Harzburg 2021

Mehr

Wiking's Smellur erfolgreich

Wiking's Smellur (Foto: Marina Hewig)

der bereits siebenjährige Wiking's Smellur v. Wanhantuvan Wiking / Cansas (Z.: P. Aittala; B.: Anna Popp, Gudendorf) konnte beim Fahrturnier in Heitlingen in seiner ersten Eignungsprüfung für Fahrpferde der Kl. M einen tollen 2. Platz belegen. Der gekörte und leistungsgeprüfte Hengst empfielt sich immer mehr als besonderer Leistungsträger seiner Rasse Kleines Deutsches Pony.

 

 

 

 

 

Mehr

Bundeschampionat 2021 - die ersten Qualifikationen (Stand: 30.06.2021)

Das Bundeschampionat in Warendorf findet im diesem Jahr bereits vom 11. - 15. August statt. Aus ZfdP-Sicht konnten sich bereits einige Tickets gesichert werden.

Bei den sechsjährigen Springpferden konnte sich Darkina v. Darco de Revel / Coer d'Amour (Z.: Romina Perwas, Hasbergen) in Bornheim-Widdig das Ticket unter Philipp Schöllhorn sichern. Bereits im letzten Jahr präsentierte sich die Stute mit guten Leistungen auf dem Bundeschampionat. Ebenfalls für das Bundeschampionat der sechsjährigen Springpferde qualifiziert ist Mascapone 5 v. Mytender / Concetto (Z.: Stephan Borgmann, Ostbevern), der sich unter Markus Merschformann in Lienen die Qualifikation mit der Wertnote 9,0 sichern konnte. Cat Ballou 25 v. Baloutelli / Cassandro II (Z.: Jens Schmidt, Bad Frankenhausen) konnte sich mit seinem Züchter in Halle-Seeben die Bundeschampionatsqualifikation für die sechsjährigen Springpferde sichern.

Für das Bundeschampionat der fünfjährigen Springpferde konnte sich der bei der Körung in Grevenbroich 2020 gekörte Carpuno T v. Carpe-Diem / Numero Uno (Z.: Friedhelm Tillmann, Grevenbroich) mit Felix Schneider qualifizieren. Ebenfalls aus dem Stall Tillmann qualifizierte sich der Springsieger der ZfdP-Sommerkörung 2019 GGN Don Paolo v. Daily Motion / Captain Fire (Z.: Paul-Gerhard Leitner) für das Bundeschampionat in Warendorf. In Bornheim-Widdig gewann der fünfjährige Springhengst mit der Wertnote 8,6 die Bundeschampionatsqualifikation.

Für das Bundeschampionat der fünfjährige Dressurpferde konnten sich die beiden ZfdP-gekörten Hengste Aringer v. AC-DC / Ehrentusch (Z.: Stephan Borgmann, Ostbevern) und Fürst Knight EDI v. Fürstenball / Quattro B (Z.: ZG Heinz u. Elisabeth Schulte) qualifizieren.

Teichrose 3 v. Toto / Top Non Stop II (Z.: Sascha Hahn, Bramsche) konnte sich mit Emilia Kremer für das Bundeschampionat der 5-jährigen Springponys qualifizieren.

Für das Bundeschampionat der sechsjährigen Dressurponys konnte sich der Siegerhengst der Luhmühlener Körung 2019, Colani 76 v. Cosmopolitan D / A Gorgeous (Z.: Isabel Mense, Blomberg) mit Elena-Mariella Rabe qualifizieren.

Mehr

Ponyfohlen-Online-Auktion

www.pferde-aus-verden.de

Mehr

Dark l’Amour G und Valido’s Grey l’Amour G erfolgreich

Für die beiden Halbbrüder Dark l’Amour G und Valido’s Grey l’Amour G, beide aus der Zucht und dem Besitz von Gudrun Gernholt, verlief die Reise ins thüringische Uder vergangene Woche sehr erfolgreich. Mit der Wertnote 8,3 konnte Dark l’Amour G v. Dark Dornik sich die Qualifikation zum Bundeschampionat der 5jährigen Dressurponys sichern. Sein ein Jahr jüngerer Halbbruder Valido’s Grey l’Amour G v. Valido’s Grey Star G platzierte sich in dieser Prüfung mit einer 8,0 auf Platz 2. Weiterhin konnte Dark l’Amour G auch seine erste Dressurponyprüfung Kl. L gewinnen. In der Reitpferdeprüfung konnte Valido’s Grey l’Amour G ebenfalls den zweiten Platz belegen. Die beiden von Katharina Dülffer vorgestellten Hengste sind zwei von insgesamt sieben gekörten Söhnen der Elite/ Verb.Pr. Piccolina v. FS Pour l’Amour – Atlantico xx.

Ebenfalls in Uder erfolgreich war auch Topinambour 3 v. Top Anthony II - Nuts (Z.: Sascha Hahn). Mit Joan Fabienne Weske-Haas konnte sie sich in der Dressurprüfung KL. M* einen tollen zweiten Platz sicher.

Mehr

Bundesweites Online-Training für Jungzüchter am 24./25.Juli 2021

Einladung zum bundesweiten Online-Training am 24./25.Juli 2021

Pandemiebedingt fällt auch 2021 der klassische Bundesjungzüchterwettbewerb aus. Alternativ wird es ein bundesweites offenes Online-Training für Jungzüchter und Interessierte aller deutschen Pferdezuchtverbände geben. Hier können Jung und Alt ihr theoretisches Wissen rund ums Pferd auffrischen und ausgewählte Videobeiträge linear beschreiben. Neben dem Exterieur und der Bewegung an der Hand, wird erstmals auch das Freispringen und Freilaufen linear beschrieben – die optimale Vorbereitung für den Bundesjungzüchterwettbewerb 2022! Details zum Wettbewerb können der beigefügten Ausschreibung entnommen werden. td

Ausschreibung Online Jungzüchter 2021 A JZ DM

2021 Bogen lineare B Exterieur

2021 Bogen lineare B Freispringen

Mehr

Pferdekauf: Beweislastumkehr im Verbrauchsgüterkaufrecht bleibt unverändert

FN auf politischer Ebene erfolgreich

Warendorf (fn-press). Der Bundestag hat über eine Änderung des Kaufrechts abgestimmt. Dieses Recht betrifft auch den Kauf bzw. Verkauf von Pferden. Gewerbliche Pferdehändler*innen und -züchter*innen können aufatmen, denn die Regelung zur Beweislastumkehr bei Tierkäufen bleibt unberührt. Für den Erhalt dieses Status Quo hatten sich die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) und ihre Zuchtverbände in unzähligen Gesprächen auf allen politischen Ebenen stark gemacht. „Die Entscheidung des Bundestages ist ein Erfolg für alle gewerblichen Pferdeverkäufer, vor allem für unsere Züchter. Sie ist ein klares Votum für den Tierschutz und für die Pferdezucht in Deutschland“, sagte FN-Präsident Breido Graf zu Rantzau und ergänzte: „Unser jahrelanger Kampf und unsere kontinuierliche Arbeit auf politischer Ebene haben sich nun ausgezahlt.“

Die Europäische Union hatte ihren Mitgliedsstaaten mit einer neuen Richtlinie die Entscheidung darüber überlassen, den Verkauf lebender Tiere aus dem Verbrauchsgüterkaufrecht herauszunehmen, wofür sich die FN seit vielen Jahren stark macht. Zwar hat der Bundestag diese Option nicht genutzt. Er hat aber auch nicht von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, die Beweislastumkehr auf ein Jahr oder gar zwei zu verlängern. In den ursprünglichen Gesetzesentwürfen war auch für Tiere eine Verlängerung der Beweislastumkehr auf ein Jahr vorgesehen. Dies wäre eine Veränderung des Verbrauchsgüterkaufrechts zu Lasten der Tiere und zum Nachteil der Verkäufer*innen gewesen. Nun ist es aber gelungen, eine Sonderregelung für Tiere zu erreichen. Folgende Regelung bleibt damit auch für den Pferdekauf bestehen: Wenn eine Privatperson ein Pferd von einem*einer gewerblichen Pferdehändler*in oder -züchter*in kauft und das Pferd innerhalb von sechs Monaten einen Mangel aufweist, dann wird vermutet, dass der Mangel bereits zum Zeitpunkt der Übergabe des Tieres an den*die Käufer*in vorgelegen hat. Der*die Käufer*in muss dafür keinen Beweis erbringen, der*die Verkäufer*in kann aber versuchen, das Gegenteil zu beweisen (Beweislastumkehr).

Mehr

FN Bundes-Lewitzer-Schau in Redefin am 31. Juli 2021

Am 31. Juli 2021 ist erneut die FN Bundes-Lewitzer-Schau in Redefin
In 12 verschiedenen Bewertungsklassen stellen die Züchter und Halter der deutschen Pferdezuchtverbände ihre Lewitzer vor. In Mecklenburg-Vorpommern begann die Zucht der „Bunten“, weshalb der Verband der Pferdezüchter MV das Ursprungszuchtbuch führt.

Redefin/Rostock(PZV MV). Die Welt der Pferde ist im wahrsten Sinne des Wortes bunt. Und das wollen wir mit einer FN-Bundesschau zum 50-jährigen Jubiläum der Rasse des Lewitzers feiern. Nach dem großen Schauerfolg mit 75 Vertretern im Jahr 2015, messen sich erneut die Liebhaber dieser seltener gewordenen Ponyrasse in Schauwettbewerben um die Vergabe der FN-Bundesprämie und wollen ihre gescheckten Ponys den Zuschauern näherbringen. Dabei soll ein Schauprogramm im Anschluss an die Zucht-Wettbewerbe die Vielseitigkeit dieser tollen Rasse herausstellen. Dabei wird das 50jährige Bestehen einen besonderen Stellenwert in Form einer Zeitreise einnehmen.
Eng eingebunden in die Vorbereitungen ist auch die Interessensgemeinschaft der Lewitzer-Züchter, mit der Vorsitzenden Susan Bolte an der Spitze. Wir setzen alles daran, Samstag den 31. Juli in Redefin wieder zu einem Erlebnis für die Züchter und Freunde der gescheckten Ponys werden zu lassen. Seien Sie herzlich willkommen in Redefin!

Nennungsschluss ist der 01. Juli 2021
Ausschreibung-Bundes-Lewitzer-Schau-2021

Nennungsformular Bundes-Lewitzer-Schau-2021

Hotels - Pensionen - 2021 Bundesschau Lewitzer

Zur Geschichte des Lewitzers:
Mit der veränderten Nutzung des Pferdes nach dem Krieg, wuchs in der damaligen DDR der Bedarf kleiner anspruchsloser Pferde. Man brauchte Ponys zur Bearbeitung kleiner Privatflächen, für Transporte, Sport und Freizeit. Auf diesem Gebiet nahm die Pferdezucht im Volkseigenen Gut (VEG) „Lewitz“ bei Neustadt-Glewe eine besondere Stellung ein. Durch den damaligen Direktor Ulrich Scharfenorth wurden aus dem Raum Teterow einige kleine gescheckte Ponys gekauft, die die Kinder aus dem Umfeld des VEG sofort begeisterten. Deshalb richtete Scharfenorth die Zucht in seinem Betrieb auf diese bunten Pferdchen aus. Mit weiteren Zukäufen und dem Kauf des Hengstes Salto aus der Zucht von Werner Sprengler aus Teterow, nahm die Zucht in der Lewitz ihren Anfang. Die Landschaft um Neustadt-Glewe gab, wie zuvor schon im VEG, der Ponyrasse den Namen LEWITZER. Die Zucht dieser Ponys breitete sich zunächst auf ganz Ostdeutschland und später auf das gesamte Bundesgebiet aus. Inzwischen werden Lewitzer in zehn deutschen Zuchtverbänden gezüchtet. Im Jahre 2020 gab es bundesweit bei den FN-Mitgliedszuchtverbänden 241 eingetragene Stuten und 52 Hengste. Das Einsatzgebiet dieser Ponys ist vorwiegend im Freizeitbereich angesiedelt, vor allem als verlässlicher Partner für Kinder und Jugendliche. Aber auch im sportlichen Wettbewerb aller reit- und fahrsportlichen Disziplinen sind Lewitzer zu finden.

Mehr

ZfdP Sommerkörung in Grevenbroich am 16. Juni 2021

Bei sommerlichen Temperaturen fand die ZfdP-Sommerkörung auf dem Gestüt Gut Neuhaus der Familie Tillmann in Grevenbroich in gewohnter Weise statt. Insgesamt konnten 22 Hengste der Körkommission vorgestellt werden.

Chrisanto v. Christophe a.d. Verb.Pr. Chamarie v. Charanto – Corrado I, Z.+B. Thomas Weber, Dudeldorf Foto: Volker Hagemeister, Trittau

Bei den Warmbluthengsten konnten vier drei- bzw. vierjährige Hengste gekört werden. Mit der Verbandsprämie des ZfdP ausgezeichnet wurde der vierjährige Chrisanto v. Christophe a.d. Verb.Pr. Chamarie v. Charanto – Corrado I aus der Zucht und dem Besitz von Thomas Weber, Dudeldorf.  Dieser sich insgesamt überzeugend darstellende Hengst präsentierte sich am Sprung mit gutem Ablauf und Vermögen. Auf die weitere Entwicklung dieses sportiven Hengstes darf man sicherlich gespannt sein.

Der noch recht jugendlich, aber sportiv aufgemachte dreijährige Casallnico v. Casall a.d. Unabell v. Cassini I – Corofino (A.: Peter Josef Claren, Pulheim) konnte als modernes Sportpferd ebenfalls die Kommission überzeugen. Mit gutem Ablauf am Sprung konnte dieser Hengst auch im Bewegungsablauf mit genügend Raumgriff präsentieren. Der aus der Zucht und dem Besitz von Friedhelm Tillmann, Grevenbroich stammende Chepaly v. Chepetto a.d. Alyse T v. Al Paolo, stammt aus einer selbst unter Frederic Tillmann im Sport erfolgreichen Mutter und zeigte am Sprung viel Vorsicht und Vermögen. Ebenfalls gekört wurde Mister B v. Millennium a.d. Sturmfee B v. Sandro Song – Rosenprinz (A.: Jana Stratmann, Westoverledingen). Der vierjährige, groß aufgemachte Hengst zeigte sich mit einem gut geregelten Bewegungsablauf und guten Reitpferdepoints.

Bei den Reitponyhengsten konnten zwei bereits im Sport erfolgreiche ältere Hengste die Zuchtzulassung erhalten. Der bereits 13jährige Der kleine Charmeur v. Der feine Lord AT a.d. St.Pr. Chanel v. Chantre B (A.: Kim-Pia Mündelein, Warstein) kann bereits einige Siege und Platzierungen im Dressursport bis hin zur Klasse S verbuchen. Ebenfalls im Sport erfolgreich bis Dressurprüfungen der Kl. M ist der achtjährige Duplo v. Dancing Star a.d. Verb.Pr.St. Steverheides Athina v. A Gorgeous – Lucky One (Z.: Andreas Freyer, Wuppertal). Vorgestellt von seiner Besitzerin Irina Planeck erhielt dieser Hengst ebenfalls das positive Körurteil. Mit Tropentänzer v. Tropenwind a.d. Verb.Pr. Calida v. Calido G – De Niro (Z.: Sascha Hahn, Bramsche; A.: Heiner Rohmann, Marl) konnte ein noch recht jugendlicher Hengst, der aber mit drei guten Grundgangarten ausgestattet ist und man auf die weitere Entwicklung gespannt sein darf. Ebenfalls gekört wurde der sich sehr ausgeglichen präsentierende Le Beau v. Lucky Lao I a.d. St.Pr. HET Magic Day v. Donnerblitz (A.: Marie Fleuth, Altenberge), der mit guten Typwerten überzeugen konnte.

Mit Haspo-Minis Baron v. Bas v. Stal de Hestert (A.: ZG Haspo-Minis, Bocholt) konnte ein Vertreter der Shetland Ponys u87cm das positive Körurteil erhalten. Der mit guten Typwerten ausgestattete Hengst, überzeugte auch durch seinen fleißigen Bewegungsablauf.

Cragganmore v. Connor a.d. Verb.Pr. Sunny v. Spookie P, Z.+B. Thomas Müller Danndorf Foto: Volker Hagemeister, Trittau

Last but not Least präsentierte sich mit Cragganmore v. Connor a.d. Verb.Pr. Sunny v. Spookie P ein Hengst der Rasse Tinker der Körkommission, der die Kommission voll und ganz überzeugen konnte. Der aus der Zucht und dem Besitz von Thomas Müller, Danndorf stammende dreijährige Hengst zeigte sich sehr rassetypisch und mit einem dynamischen, taktsicheren Bewegungsablauf und erhielt am Ende des Tages ebenfalls die Verbandsprämie des ZfdP.

 

 

 

 

 

 

Die einzelnen Ergebnisse finden Sie hier Ergebnisliste Körung Grevenbroich 2021.

Die Fotos des Körtages finden Sie bei Volker Hagemeister, Trittau unter: https://volkerhagemeister.com/galerie/zfdp-koerung-grevenbroich/

Mehr

Rufus D gewinnt Hengstleistungsprüfung in Setzin

Der Shetland Pony-Hengst Rufus D v. Skovmosens Rustik - Brendy (B.: Melanie Springhorn, Faßberg Müden/ Örtze) konnte am 12.06.2021 in Setzin die Leistungsprüfung für Hengste Zuchtrichtung Fahren mit der Endnote 8,25 gewinnen. Der in Luhmühlen 2019 gekörte Hengst überzeugte vor allem in den Interieurnoten (WN: 10,0) und begeisterte auch den Fremdfahrer, der dem fünfjährigen Hengst die Wertnote 9,5 für die Fahranlage vergab.

 

Bereits am 02.06.2021 konnte der im ZfdP eingetragene niederländische Hengst Mister Hotspot v.d. Beeksweg (v. Clever Red Spot v.d. Immetjesh; B.: Lena Kaiser, Kuddewörde) bei der Leistungsprüfung in Futterkamp mit einer Endnote von 8,88 die Prüfung für sich entscheiden. Für den ebenfalls fünfjährigen Hengst gab es ebenso hohe Noten bis 10,0 in der Fahranlage wie auch im Interieur.

Der ZfdP gratuliert beiden Besitzern zu den tollen Erfolgen ihrer Hengste!

Mehr

Robert Downey junior gewinnt Bundeschampionatsqualifikation

Robert Downey junior v. Real Grandios - Santano (Z.u.B.: Frederik Vekens) konnte am Samstag die Bundeschampionatsqualifikation für fünfjährige Dressurpferde bei den 4. Kattenhorster Dressturtagen in Hamminkeln für sich entscheiden. Der Prämienhengst der Kreuther Körung 2018 erhielt unter Wibke Hartmann-Stommel hohe Einzelnoten bis 9,0 und setzte sich mit der Gesamtnote 8,4 an die Spitze des Starterfeldes.

Mehr

Landesgruppenversammlung der Landesgruppe Ost am 03. Juli 2021

Die Landesgruppe Ost hält die Landesgruppenversammlung am 03. Juli 2021 ab. Weitere Informationen finden Sie hier

Mehr

Landesschau Niedersachsen am 17.07.2021

Liebe Züchterinnen und Züchter,

die Landesschau der Landesgruppe Niedersachsen findet in 2021 am 17. Juli in Scheesel - Ostervesede im Rahmen der Veeser Pferdetage statt. Nähere Informationen und die Ausschreibung finden Sie hier.

Mehr

Landesschau Schleswig Holstein 2021 am 10. Juli 2021

Die Landesschau der Landesgruppe Schleswig Holstein findet am 10. Juli 2021 auf dem Gelände vom Stall Eichengrund, Eichengrund 1, 24632 Lentföhrden statt.

Weitere Informationen und die Ausschreibung finden Sie hier

Mehr

Update: Top Ergebnis für ZfdP-Stuten bei Stutenleistungsprüfung

Ein Top-Ergebnis konnte die dreijährige ZfdP-Stute Donna Dimona v. Dynamic Star a.d. Verb.Pr.St. Donna Doria v. Casino Royale K - Golden Dancer (Z.: Andreas Freyer, Wuppertal) bei der Stutenleistungsprüfung im westfälischen Steinheim erreichen. Mit einer Endnote von 8,125 überzeugte die von Fiona Domdey, Visselhövede ausgestellte und vorgestellte Reitponystute insbesondere beim Freispringen (8,5) sowie im Galopp (8,5) und der Rittigkeit (8,5).

Der ZfdP gratuliert dem Züchter und der Ausstellerin!

 

Bei der Zuchtstutenprüfung in Lilienthal am 30.05.2021 konnte die ZfdP-Reitponystute MP Tinker Bell v. Valido's Highlight a.d. Thyra v. Burning Daylight - Gun (Z.: Nina Meyer, Osterholz-Scharmbeck) ebenfalls ein Top-Ergebnis erzielen. Mit einer Endnote von 8,30 erzielte die vierjährige Stute das beste Ergebnis des Tages.

Mehr

Longines Balve Optimum 2021

Heute starten die Deutschen Meisterschaften 2021 in Balve. In der ersten Wertungsprüfung der Springreiterinnen sind gleich zwei ZfdP-Pferde auf den vorderen Plätzen zu finden. Zweite der Prüfung wurde Jörne Sprehe mit ihrem Erfolgspferd Luna 1509 (v. L’Avian – Leader M; Z.: Leo König, Gehrde). Ebenfalls mit einem Null-Fehler-Ritt erreichte Finja Bormann und A Crazy Son of Lavina (v. Azzuro Classico – Lavall I; Z.: Franz Bormann) den 6. Platz in dieser Prüfung. Auch der vom ZfdP gekörte Fire and Ice J (v. For Contest - Coronino) liegt mit einem Zeitstrafpunkt auf Platz 11 unter Leonie Böckmann.

Mehr

Sporterfolge

In den letzten Wochen konnten ZfdP-Pferde und -Ponys einige Erfolge in Dressur- und Springprüfungen sammeln.

Beim CDI3* in Verden Anfang Mai konnte das ZfdP-Erfolgspferd Greek Air (v. Gribaldi – Florestan I; Z.: Gerd Küst, Pinneberg) sowohl im Grand Prix als auch im Grand Prix Special jeweils den dritten Platz unter Emma Kanerva belegen.

In Klein Roschaden konnte Charlotte Höing mit ihrem Caboom 3 (v. Casper – Balou du Rouet; Z.: Martin Schulze-Wierling, Senden) ihren ersten S-Sieg in einer S*-Prüfung feiern. Bereits Anfang Mai war das Paar in Wipperfürth-Kreuzberg zweite in einer S*-Springprüfung mit Stechen.

Topinambour 3 (v. Top Anthony II – Nuts; Z.: Sascha Hahn, Bramsche) und Joan Fabienne Weske-Haas belegten in Darmstadt-Kranichstein sowohl in der Dressurprüfung Kl. L** als auch in der Pony-Dressurprüfung KL. L** den zweiten Platz und konnten beim Wartenberg-CUP 2021 in Wartenberg-Angersbach die Dressurprüfung Kl. L* (Kandare) für sich entscheiden.

Beim Turnier in Wildeck-Richelsdorf siegten Christian Hess und Coldplay CR (v. Clearway – Lancer III; Z.: Georg Clausen, Rabenkirchen) in einer Zwei-Phasen Springprüfung Kl. S*.

Nach zwei Siegen in Springprüfungen der Kl. S** in Valencia/ ESP konnten Jörne Sprehe und Luna 1509 (v. L’Avian – Leader M; Z.: Leo König, Gehrde) beim CSIO in Prag eine Springprüfung der Kl. S** für sich entscheiden.

Erfolgreich verliefen die letzten Wochen auch für Naomi Himmelreich und An-Ton (v. Alant – Spice Island; Z.: Romina Perwas, Hasbergen). In Wildeck-Richelsdorf konnte das Paar zwei Springprüfungen der Kl. M** für sich entscheiden. In Warendorf beim Preis der Besten entschied das Paar die 1. Wertung Children für sich. Bereits beim Turnier in Darmstadt-Kranichstein konnten die beiden sowohl eine Springprüfung der Kl. M* als auch eine Springprüfung der Kl. S* gewinnen.

Mehr

GWP Förderpreise 2021 vergeben

NÜRTINGEN (hfwu). Die Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft um das Pferd (GWP) hat die Förderpreise 2021 vergeben. Alle Spitzenplätze in der Kategorie Bachelor-Arbeiten gingen an den Studiengang Pferdewirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU). Zudem wurde eine an der HfWU betreute Promotion ausgezeichnet. Die genauen Informationen finden Sie in der Veröffentlichung der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen.

HfWU-PM_PW GWP Preise_31-05-2021

Mehr