Kategorie News

Bundeschampionate Warendorf 2019

Die Bundeschampionate in Warendorf werfen bereits ihre Schatten voraus. In den vergangenen Wochen konnten sich bereits zahlreiche Reitpferde und Reitponys auf den Qualifikationsterminen für das Bundeschampionat qualifizieren.

In der Liste sind die ZfdP-Pferde und Ponys die sich bereits jetzt über eine erfolgreiche Qualifikation freuen können.

qualifizierte ZfdP Pferde-und Ponys Stand 05.07.19

Mehr

Erfolgreiche ZfdP Ponys beim Westfalentest in Steinheim

Bei der Feldprüfung im westfälischen Steinheim am 20.06.2019 waren ZfdP-Ponys hocherfolgreich am Start und konnten sich an vorderster Stelle behaupten. Mit einer Wertnote von 8,20 konnte die ZfdP-Stute Das Wir gewinnt (v. Del Estero AT-De Angelo B) aus der Zucht und dem Besitz von Isabel Mense, Blomberg diese Prüfung gewinnen. Weiterhin hoch platziert war die Stute Darfs ein bisschen mehr sein (v. Don Alonso-HB Daylight, Z.+B.: Isabel Mensen, Blomberg) mit der Wertnote 8,03. Mit der Wertnote 7,90 schloss der dreijährige Hengst Aber bitte mit Sahne (v. Alswin-A Gorgeous, Z.+B.: Isabel Mensen, Blomberg) diese Prüfung ab sowie mit einer Wertnote von 7,88 der gekörte Welsh A-Hengst Arlesberg Westcoast (v. Wanhantuvan Wiking; B.: Anna Popp, Gudendorf).

Mehr

ZfdP-Championate und Bundesschauen 2019 mit neuem Konzept

Am 03. und 04. August 2019 finden die traditionellen ZfdP-Championate und Bundesschauen mit neuem Konzept erstmals im hessischen Pferdezentrum Alsfeld statt.

Das neue Konzept beinhaltet neben der traditionellen Bundesschau für Fohlen und Stuten der Rassen Deutsches Pferd, Kleines Deutsches Reitpferd und Deutsches Reitpony erstmals eine rotierende Bundesschau für  weitere vom ZfdP betreute Pony- und Spezialrassen. Für 2019 sind Fohlen und Stuten der Rassen Shetland Pony, Haflinger und Edelbluthaflinger, Welsh Ponys und Arabisch Partbred – Typ Spezial startberechtigt. Je Rasse wird hierbei ein Bundessiegertitel vergeben.

Weiterhin wird wie bisher für drei- und vierjährige Deutsche Reitpferd und Ponys mit einer ZfdP-Zuchtbescheinigung eine Reitpferdeprüfung ausgeschrieben.

Vorläufige...

Mehr

Landesschauen im ZfdP 2019

Die Landesschauen des ZfdP finden in diesem Jahr an folgenden Terminen und Schauorten statt:

Samstag, 20. Juli 2019
Landesschau Schleswig Holstein in  24632 Lentföhrden

Samstag, 27. Juli 2019
Landesschau Niedersachsen in
 29646 Behringen bei Bispingen

Sonntag, 28. Juli 2019
Landesschau Rheinland Pfalz/Saarland auf dem Gestüt Lindenhof in 56290 Moersdorf

Samstag, 10. August 2019
Landesschau Bayern auf dem Zuchthof Schachner in 86356 Neusäss

Sonntag, 11. August 2019
Landesschau Hessen in 35066 Geismar (bei Frankenberg)

Samstag, 14. September 2019
Knabstrupper Schau in 72622 Nürtingen Samstag,

Sonntag, 22. September 2019
Landesschau Baden Württemberg in 71088
Holzgerlingen

Vor allen Landesschauen können Fohlen zur Registrierung und Stuten zur Eintragung vorgestellt werden...

Mehr

ZfdP-Sommerkörung in Grevenbroich am 19. Juni 2019

ZfdP-Sommerkörung auf dem Gestüt Gut Neuhaus in Grevenbroich

„Für immer Du“ v. Florencio – Rubinstein I (Foto: C. Dahlhaus)

Am 19.06.2019 fand die jährliche ZfdP-Sommerkörung auf dem Gestüt Gut Neuhaus der Familie Tillmann in Grevenbroich bei herrlichstem Sommerwetter statt. Angemeldet waren insgesamt 36 Hengste der verschiedensten Rassen. Für die Zucht zugelassen werden konnten insgesamt 17 Hengste. Der bereits 12jährige Hengst Für immer Du v. Florencio I a.d. St.Pr.St. Rhea Silva v. Rubinstein I-Democraat (Z.: Dr. Klaus Crone Muenebrock; A.: Adolf Theo Schurf, Bedburg) konnte die Kommission voll und ganz überzeugen und wurde aufgrund seiner Sporterfolge bis u.a. Prix St. Georges nun für die Zucht zugelassen und mit einer Prämie herausgestellt...

Mehr

Musterungsreise 2019

Die Musterungsreisen für die Landesgruppen Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland Pfalz/Saarland sowie Hessen und die Bundesländer Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern sind unter https://zfdp.de/eintragungsreise-kopie/ veröffentlicht. Bitte informieren Sie sich auf dieser Internetseite regelmäßig über mögliche Änderungen, Terminverschiebungen oder Terminabsagen.

Für die Landesgruppen Baden-Württemberg, Bayern und die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen  bitten wir alle Züchter die bereits geborenen Fohlen zu melden und bei mehreren Vorgängen rechtzeitig einen Musterungstermin zu beantragen. Sie erleichtern uns damit die Planungsarbeit.

Terminantrag ZfdP Brennreise2019

Mehr

Connemara Pony Bundesschau am Samstag 24. August 2019

Die Connemara Pony Interessengemeinschaft e.V. veranstaltet
am Samstag, den 24. August

auf Reimann’s Hof am Hodenberger Deich 66
in Bremen-Oberneuland
eine Bundesschau für Connemara Ponys.

Voraussichtlich ab 9 Uhr beginnt die Zuchtschau, zu der über 70 Ponys erwartet werden. Es werden Hengste, Wallache, Stuten, Jungpferde und Fohlen in einzelnen Klassen von einem irischen Richter beurteilt und rangiert. Im abschließenden Finale am Nachmittag werden die Siegertiere der Schau gekürt. Darauf folgen mehrere Sattelklassen, die ähnlich einer Materialprüfung
gerichtet wird. Für Jugendliche gibt es eine spezielle Sektion, die sich ‚First Ridden‘ nennt. Die jüngsten Teilnehmer können in der Führzügelklasse ihr Talent zeigen. Zwischen den Klassen werden Schaubilder vorgeführt.
Für Speis...

Mehr

Goldene Peitsche für A Crazy Son of Lavinia und Finja Bormann

In die Reihe der Sieger der Goldene Peitsche des traditionsreichen Hardenberger Burgturniers kann sich nun auch Finja Bormann und A Crazy Son of Lavinia (v. Azzuro Classico-Lavall I) einreihen. Der von Franz Bormann gezogene Wallach zeigte sich in Nörten-Hardenberg top fit und konnte bereits am Samstag im Championat von Nörten-Hardenberg den 2. Platz belegen. Nach dem zweiten Platz im Großen Preis von Braunschweig im März diesen Jahres ist dies nun der nächste große Erfolg für diese Paar.

Mehr

Bundesstutenschau Fjordpferd am 3. August im Landgestüt Zweibrücken

FN-Bundeshengst- und stutenschauen

Am 3. August geht es in Zweibrücken für die Fjordpferdestuten um die Vergabe der Bundessiegertitel und die FN-Bundesprämien. Die Bundesstutenschau wird durch den Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar, die Interessengemeinschaft Fjordpferde (IGF) sowie die Deutschen Reiterlichen Vereinigung durchgeführt.

Zugelassen sind dreijährige und ältere Fjordpferdestuten zugelassen, die im Stutbuch I eines der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) angeschlossenen Zuchtverbandes eingetragen sind. Achtjährige und ältere Stuten müssen mindestens ein Fohlen gebracht haben. Die Stuten können nur von dem Verband benannt werden, bei dem sie im Zuchtbuch eingetragen sind, müssen jedoch nicht die Lebensnummer des nennenden Verbandes besitzen...

Mehr

FN Bundesstutenschau für Robustponys am 21. Juli 2019 in Münster

FN-Bundesschauen Robustponys

3. FN-Bundesstutenschau Robustponys am 21. Juli in Münster-Handorf

Nach der erfolgreichen Premiere der Bundeshengstschau Robustponys in Berlin, treten am 21. Juli in Münster-Handorf nun auch die Stuten der Rassen Shetland Pony, Deutsches Part-Bred Shetland Pony, Deutsches Classic Pony, Dartmoor Pony, Dülmener, Fell Pony, Highland Pony und Mérens in Münster-Handorf zum großen Schaulaufen an.

Zugelassen sind dreijährige und ältere Stuten der Rassen Shetland Pony, Deutsches Part-Bred Shetland Pony, Deutsches Classic Pony, Dartmoor Pony, Dülmener, Fell Pony, Highland Pony und Mérens, die im Stutbuch I eines der FN angeschlossenen Zuchtverbandes eingetragen sind, die mindestens über vier Vorfahrengenerationen die abstammungsmäßigen Voraussetzungen aufweisen. Sechsjährige Stuten müssen nachweislich gedeckt sein oder ein Fohlen gebracht haben. Siebenjährige Stuten müssen mindestens ein Fohlen gebracht haben. Die Stuten können nur von dem Verband benannt werden, bei dem sie im Zuchtbuch eingetragen sind, müssen jedoch nicht die Lebensnummer des nennenden Verbandes besitzen. Es sind auch im Ausland gezogene Stuten der Rassen Shetland Pony, Dartmoor Pony, Fell Pony, Highland Pony und Mérens startberechtigt, sofern diese Stuten im Stutbuch I des nennenden Zuchtverbandes eingetragen sind.

Die Stuten werden über den ZfdP gemeldet. Interessierte Züchter können ihre Stuten bis zum 14. Juni (wir benötigen noch etwas Bearbeitungszeit vor dem Nennungsschluß bei der FN) bei der Geschäftsstelle in Verden melden. Bitte die genauen Anforderungen hinsichtlich der Leistungsprüfung/geborene Fohlen berücksichtigen. Die genaue Auschreibung mit den Anforderungen (auch an den Impfstatus) können der Ausschreibung entnommen werden.

geänderte Ausschreibung FN-Bundesschau Robustponys Münster-Handorf 2019

Mehr