Kategorie News

Achtung: Neue Telefonzeiten!

Liebe Mitglieder,

Ab der kommenden Woche ändern sich die Telefonzeiten unserer Geschäftsstelle:

Montags – Freitags jeweils von 09.00 Uhr – 12.00 Uhr

Neu: Mittwochs jeweils von 14.00 Uhr – 16.00 Uhr

 

Ihr Team der ZfdP-Geschäftsstelle

Mehr

ZfdP-Winterkörung 2021

Nach langer Zeit der Unsicherheit, war es uns auch im Jahr 2021 nicht möglich, die traditionelle ZfdP-Winterkörung in Kreuth unter den gegebenen Umständen für alle Aussteller und Teilnehmer optimal durchzuführen. Aus diesem Grund hat sich der ZfdP wie bereits im Jahr 2020 wieder dazu entschlossen, den Austellern der angemeldeten Hengste eine Alternative zu bieten. Insgesamt konnten wir auf den angebotenen kleineren Sammelterminen eine nicht nur zahlenmäßig erfolgreiche Körung durchführen, sondern durften auch durchaus eine sehr gute Qualität begutachten. Sicherlich erfreulich war auch, dass insgesamt neun ZfdP-gezogene Hengste ein positives Körurteil erhalten konnten!

Deutsches Pferd

Bei den dressurbetont gezogenen Hengsten konnten insgesamt bewegungsstarke Hengste gesehen wer...

Mehr

Wikings Wallstreet gekört

Bei den 31. Mecklenburger Körtagen in Redefin konnte der ZfdP-Hengst Wikings Wallstreet v. Wiking’s Smellur a.d. Verb.Pr. Razzia v. Leybuchts Goda aus der Zucht von Anna Popp, Gudendorf gekört werden. Wikings Wallstreet stammt ab von Wiking’s Smellur, der nicht nur für den ZfdP sondern auch für das Zuchtbuch Kleines Deutsches Pony ein wesentlicher Werbeträger ist. Die Mutter von Wikings Wallstreet ist die Verb.Pr. Razzia v. Leybuchts Goda. Razzia ist eine im ZfdP hochprämierte Stute, die selbst im Jahr 2019 Landessiegerstute Niedersachsen und 2021 Landessiegerstute Schleswig-Holstein war.

Der ZfdP gratuliert der Züchterin Anna Popp zu dem tollen Erfolg.

Wikings Wallstreet (Foto: N. Akkermann)

Mehr

Erfolgreiche ZfdP-Turnierpferde 2021

Dressur

In der Dressur konnten in der Saison 2021 insgesamt 187 ZfdP-Turnierpferde und 97 ZfdP-Turnierponys Ranglistenpunkte sammeln. An der Spitze der erfolgreichsten ZfdP-Turnierpferde steht in 2021 Greek Air (v. Gribaldi – Florestan I, Z.: Gerd Küst, Pinneberg). Greek Air zählt zu den absoluten Aushängeschildern des ZfdP im internationalen Sport. Der zehnjährige Gribaldi-Sohn konnte in 2021 zahlreiche Siege und Platzierungen in der schweren Klasse unter Emma Kanerva verbuchen. Zusammen mit seiner finnischen Reiterin verhalf Greek Air dem Team Finnland einen tollen 6. Platz bei den Europameisterschaften in Hagen 2021. Aber auch im Ranking der WBFSH kann Greek Air einen beachtlichen 63...

Mehr

Absage der Internationale Grünen Woche 2022

Die Verantwortlichen der Messe Berlin haben bekanntgegeben, dass die Internationale Grüne Woche 2022 in Berlin nicht stattfinden kann.

Die Pressemitteilung und das Interview von Lars Jäger – Projektleiter der Internationalen Grünen Woche – können Sie hier (https://www.gruenewoche.de/de/) nachlesen und hören: Aufgrund der bundesweit steigenden Infektionszahlen sowie der aktuellen Corona-Beschränkungen lässt sich das Konzept der Internationalen Grünen Woche 2022 nicht durchführen. Dies betrifft auch die FN-Bundeskaltblutschau und die FN Bundesschau Fjord.

 

Mehr

Gestüt Altefeld seit 40 Jahren im Besitz der Familie Graf

Gestüt Alfefeld im Septemberlicht

Gestüt Altefeld bei Herleshausen ist vielen ZfdP Züchtern als Austragungsort der erfolgreichen ZfdP Bundesschauen zwischen 1998 und 2018 bekannt. Zahlreiche Altefelder Stuten- und Fohlen konnten sich in diesen 30 Jahren die Titel als
ZfdP-Bundessieger sichern. In der Werra-Rundschau ist ein interessanter Bericht über die Geschichte des Gestüt im Besitz von Familie Graf erschienen. https://www.werra-rundschau.de/lokales/herleshausen/vor-40-jahren-manfred-graf-gestuet-altefeld-bedeutende-pferdezucht-91127762.html

Der ZfdP wünscht Familie Graf und dem Gestüt Altefeld mit seiner langen Geschichte weiterhin viel Erfolg und gratuliert recht herzlich zum Jubiläum.

Mehr

Genscher siegt im 30-Tage Test in Münster-Handorf

Bei der 30-tägigen Stationsprüfung in Münster-Handorf konnte der Kreuther Siegerhengst von 2017, Genscher (v. Golden West – Domingo; B.: Jill Mieleszko-Vekens), voll und ganz überzeugen und führte am Ende das starke Starterfeld mit der Endnote von 8,55 an. Überzeugen konnte der Siegerhengst vor allem in der Leistungsbereitschaft, der Rittigkeit, dem Galopp und der Geländeprüfung mit Noten von 9,0 und besser.

Ebenfalls eine gute Prüfung absolvieren konnte der bei der ZfdP-Sommerkörung in Grevenbroich 2019 gekörte Daily Honey L (v. Darubi Gold – Halifax; B.: Kim Mara Lücker). Die Endnote lautete hier 7,9. Mit der Endnote 7,78 legte der in Grevenbroich 2020 gekörte Welsh B-Hengst Star’s Rocky (v. Starlight – Rakt’s Rocky; B.: Georg Dölger) seine Hengstleistungsprüfung ...

Mehr

Sunny Boy stellt nächsten gekörten Sohn

Sanjo M v. Sunny Boy Foto: Mandy Hollmann

Pintohengst Sunny Boy stellt nächsten gekörten Sohn
Am 13.11.21 fand im Oldenburger Pferdezentrum in Vechta die Hauptkörung des Pferdestammbuch Weser Ems statt.  ZfdP Hengst Sanjo M vom Sunny Boy aus der Candy M vom Swiss Made / Welton / Akzentus aus der Zucht von Theo Möller aus Altenoythe und ausgestellt durch Jürgen Schmidt – Bremen (Zuchthof zum Hexenberg) konnte die Körkommission überzeugen und wurde gekört. Er ist der Vollbruder zu Sunny Boy Junior und damit der zweite gekörte Sohn der Candy M ( Oldenburger Stutenstamm der Capta).

Mehr

Pferdewirt in Dalwitz gesucht

Gut Dawitz ist ein ökologisch wirtschaftender Guts- und Ferienbetrieb im Mecklenburger Parkland und ist in den Bereichen der ökologischen Land- und Forstwirtschaft, Rinder- und Pferdezucht (Criollo), Feriengut, ländliche kreative Gastronomie, erneuerbare Energien und vielfältigen Projekten im Bereich Kultur und Landschaftschutz engagiert. Gesucht wird ein ausgebildeter Pferdewirt (m/w/d) mit Berufserfahrung.

Die komplette Stellenausschreibung finden sie hier: Stellenausschreibung Gut Dalwitz

Mehr

Umfrage für Masterarbeit an der Uni Göttingen: Erfolgsfaktoren in der deutschen Pferdezucht

Liebe Pferdezüchter- innen,

die Pferdezucht ist ein hartes Business, welches Sie trotzdem mit großer Leidenschaft verfolgen. Im Zuge dessen interessiert mich, Leonie Horsch, was den Erfolg in der Zuchtstuten- und Fohlenhaltung ausmacht. Dafür mache ich im Rahmen meiner Abschlussarbeit für den Masterstudiengang Pferdewissenschaften, an der Georg- August- Universität Göttingen, eine Umfrage. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir dabei helfen und Ihre persönlichen Eindrücke mithilfe dieser Umfrage teilen könnten.

Hier der Link zu der Umfrage: https://ww3.unipark.de/uc/Pferdezucht/

Wenn Sie Fragen haben können Sie sich immer gerne bei mir melden unter:

l.horsch[at]stud.uni-goettingen.de

Ich bin gespannt auf Ihre Antworten!

Leonie Horsch

Mehr