Eure Jungzüchter-Seite

Hallo Jungzüchter!

Auf dieser Seite findet Ihr alles rund um die Jungzüchterarbeit im ZfdP. Für Fragen zu den Jungzüchtern steht Euch folgende Ansprechpartnerin zur Verfügung:

Ulrike Schachner
Holzbachstr. 52
86356 Neusaess
0176-34318208
u.schachner[at]gmx.de

 


    Jungzüchterfortbildung der Landesgruppe NRW

    Bereits Ende des vergangenen Jahres hatte sich die Landesgruppe NRW zur Jungzüchterfortbildung auf der Anlage von Herrn Dohm getroffen, um den Anwesenden die Grundlagen des richtigen Vormusterns und Vorstellens an der Hand zu vermitteln.

    Zum Thema Exterieurbeurteilung und Herausbringen des Pferdes fand nun am 12.01.2020 die zweite Veranstaltung der Reihe statt. Unter der kompetenten Federführung von Heinrich Hünnekes und Isabel Mense stellte dieses Mal Dunja Junker ihre schönen Räumlichkeiten zur Verfügung.

    Bei besten Wetterbedingungen durften die Teilnehmer an verschiedenen Ponys ihre Fähigkeiten in der Exterieurbeurteilung erproben. Anschließend wurde den Jungzüchtern vermittelt, wie sie, angepasst an das Exterieur, ihr Pferd richtig heraus bringen. Hierbei wurden zum Beispiel Fragen beantwortet wie: „Welche Art einzuflechten eignet sich am besten für welche Halskonstruktion?“, „Wie gibt der Kopf eines Pferdes die Auswahl der Showtrense vor?“ oder auch „Welche Trainingsmethoden verbessern die Oberlinie meines Pferdes?“.

    Es gab viel zu lernen und zusätzlich kam bei bester Stimmung das leibliche Wohl nicht zu kurz. Das „Team Junker“ hatte alles bestens vorbereitet.

    Als dritter Teil der Veranstaltung ist für Ende März das Thema „Freispringen und Longieren“ geplant. Beim Freispringen soll auf verschiedene Trainingsmöglichkeiten und die Beurteilung des Springens eingegangen werden. Beim Longieren schließt sich der Kreis zum Exterieur mit Tipps zur Verbesserung der Muskulatur durch richtiges Ausbinden und Training mit dem Ziel der größeren Körperharmonie. Der genaue Termin und Ort für die dritte Veranstaltung wird auf dem Landesgruppentreffen beschlossen und dann auf der Internetseite des ZfdP bekannt gegeben. Aufgrund der hohen Nachfrage sind natürlich auch interessierte Erwachsene herzlich willkommen.

    Es ist geplant auf der diesjährigen Landeschau einen Jungzüchterwettbewerb für die Teilnehmer der Fortbildung anzubieten. Landesgruppe NRW

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Weiterlesen

    Jungzüchtertag in Neusäß am 19. Mai 2019

    Jungzüchtertag auf dem Zuchthof Schachner

    Am 19.05.2019 fand der Jungzüchtertag der Landesgruppe Bayern auf dem Zuchthof Schachner in Neusäß statt. Bei schönstem Wetter trafen sich dort 32 Kinder, Jugendliche und auch interessierte Erwachsene um mehr über die Pferdezucht und -haltung zu erfahren.

    Nach einer kurzen Begrüßung wurden die Teilnehmer altersentsprechend in zwei Gruppen aufgeteilt.

    Die ältere Gruppe (15 – 25 Jahre) begann mit der Exterierbeurteilung auf dem Reitplatz. Diese wurde von Peter Schmid, bayrischer Landesgruppenvorsitzender und Karl Schachner durchgeführt.

    Hier wurden die Pferde anhand des neuen Beurteilungssystems der linearen Beschreibung besprochen. Jeder Teilnehmer erhielt hierfür einen zweiseitigen Bogen, auf dem alle zu beschreibenden Kriterien aufgelistet waren. Bei der linearen Beschreibung werden keine Noten vergeben. Es dient lediglich der möglichst genauen Beschreibung des präsentierten Pferdes. Berücksichtigt wird dabei z.B. der Futterzustand, Rassetyp, Geschlechtsausdruck aber auch die Korrektheit der Vorder- und Hintergliedmaßen.

    Hr. Schmid erklärte diese Merkmale ausführlich direkt am Pferd.

    Währenddessen durften die jüngeren Teilnehmer ( 5 – 14 Jahre) mit den ehemaligen Jungzüchtern Nadja Huber, Jacqueline Mögele und Ulrike Schachner zum Vormustern auf die Dreiecksbahn. Für das erste Vormustern  gab es für die „Kleinen“ zwei Shetlandponys und ein Deutsches Reitpony. Dabei wurde das korrekte Halten der Zügel, das richtige Aufstellen vor den Richtern und die Vorstellung im Schritt und Trab auf dem Dreieck geübt.

    Anschließend wurden die Gruppen getauscht, sodass es für die jüngere Gruppe zur Exterieurbeurteilung ging und die „Älteren“ zum Vormustern. Diese durften aber gleich mit den Warmblütern auf die Dreiecksbahn.

    Zum Schluss gab es bei Kaffee und Kuchen von Ilse Schachner noch ein wenig Theorieunterricht. Hier sprachen wir gemeinsam Fragen zu unterschiedlichen Themen rund ums Pferd durch, wie beispielsweise Abzeichen, Fütterung, Rassen, Reitlehre und natürlich auch Fragen zur Pferdezucht.

    Es war ein sehr schöner und ereignisreicher Tag, bei dem Teilnehmer viel Neues rund ums Pferd lernen konnten.

    Ulrike Schachner
    -Bundesjungzüchterbeauftragte-

    Weiterlesen

 

Die Jungzüchterbeauftragten der Landesgruppen

Schleswig -Holstein
Katrin Stolz, Glueckstaedterstr. 4, 24576 Hitzhusen, Tel.: 04192-201948

Niedersachsen
Anna Popp, Stapelsweg 2, 25693 Gudendorf (0151-11511130)

Nordrhein-Westfalen
Isabel Mense, Feldohlentrup 28, 32825 Blomberg (0171-3401376 )

Hessen
Nadine Angersbach, Rottbergstr. 15, 36266 Heringen, (06624-1733)
Anne ChristineWoelert, Max-Reger-Str. 21, 60598 Frankfurt (069-632240)
Nicole Henning, Ober-Mooser-Str. 3, 36355 Grebenhain ( 01520-9876860)

Rheinland-Pfalz / Saarland
Thomas Weber, Ordorfer Str. 5, 54647 Dudeldorf (06565-2142)

Baden Württemberg
Kerstin Dannwolf, Reussensteinstr. 6, 71032 Boeblingen (07031-72720 )

Bayern
Ulrike Schachner, Holzbachstr. 52, 86356 Neusaess (0821-482808)

Ost
Anja Grobe, Angerstr. 104 a, 99439 Berlstedt (036452-76380)