Jungzüchtertag auf dem Zuchthof Schachner

Am 19.05.2019 fand der Jungzüchtertag der Landesgruppe Bayern auf dem Zuchthof Schachner in Neusäß statt. Bei schönstem Wetter trafen sich dort 32 Kinder, Jugendliche und auch interessierte Erwachsene um mehr über die Pferdezucht und -haltung zu erfahren.

Nach einer kurzen Begrüßung wurden die Teilnehmer altersentsprechend in zwei Gruppen aufgeteilt.

Die ältere Gruppe (15 – 25 Jahre) begann mit der Exterierbeurteilung auf dem Reitplatz. Diese wurde von Peter Schmid, bayrischer Landesgruppenvorsitzender und Karl Schachner durchgeführt.

Hier wurden die Pferde anhand des neuen Beurteilungssystems der linearen Beschreibung besprochen. Jeder Teilnehmer erhielt hierfür einen zweiseitigen Bogen, auf dem alle zu beschreibenden Kriterien aufgelistet waren. Bei der linearen Beschreibung werden keine Noten vergeben. Es dient lediglich der möglichst genauen Beschreibung des präsentierten Pferdes. Berücksichtigt wird dabei z.B. der Futterzustand, Rassetyp, Geschlechtsausdruck aber auch die Korrektheit der Vorder- und Hintergliedmaßen.

Hr. Schmid erklärte diese Merkmale ausführlich direkt am Pferd.

Währenddessen durften die jüngeren Teilnehmer ( 5 – 14 Jahre) mit den ehemaligen Jungzüchtern Nadja Huber, Jacqueline Mögele und Ulrike Schachner zum Vormustern auf die Dreiecksbahn. Für das erste Vormustern  gab es für die „Kleinen“ zwei Shetlandponys und ein Deutsches Reitpony. Dabei wurde das korrekte Halten der Zügel, das richtige Aufstellen vor den Richtern und die Vorstellung im Schritt und Trab auf dem Dreieck geübt.

Anschließend wurden die Gruppen getauscht, sodass es für die jüngere Gruppe zur Exterieurbeurteilung ging und die „Älteren“ zum Vormustern. Diese durften aber gleich mit den Warmblütern auf die Dreiecksbahn.

Zum Schluss gab es bei Kaffee und Kuchen von Ilse Schachner noch ein wenig Theorieunterricht. Hier sprachen wir gemeinsam Fragen zu unterschiedlichen Themen rund ums Pferd durch, wie beispielsweise Abzeichen, Fütterung, Rassen, Reitlehre und natürlich auch Fragen zur Pferdezucht.

Es war ein sehr schöner und ereignisreicher Tag, bei dem Teilnehmer viel Neues rund ums Pferd lernen konnten.

Ulrike Schachner
-Bundesjungzüchterbeauftragte-

Weiterlesen