Die Arbeitsgemeinschaft der Züchter, Sportler und Freunde des Haflingers und Edelbluthaflingers in der Bundesrepublik Deutschland e.V. (AGH) lädt alle Mitglieder und Interessierten recht herzlich zu ihrer Jahreshauptversammlung am Samstag, den 18. März 2023 um 19.00 Uhr in das Hotel „Reiterhof Altmühlsee“ nach Gunzenhausen (Mooskorb 21, 91710 Gunzenhausen-Wald) zu Familie Schwarz ein.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: Eröffnung/Begrüßung, Protokollkontrolle, Jahresbericht, Kassenbericht, Bestätigung der Berichte und Entlastung des Vorstandes, aktuelle Zuchtnews (u.a. Rasseparlamentssitzung, AGP-Tagung; Wo wollen wir hin?), Sportnews (u.a Ausschüttung des Sportförderpreises), Ausblick 2023-2024-2025 und Sonstiges.

Weiterhin sind je ein Vortrag zum „aktuellen Stand des Veredlungsprojektes in der Edelbluthaflingerzucht“ sowie zu „Grundlagen der Pferdebeurteilung“ geplant. Als Referent konnte Dr. Matthias Karwath, sächsischer Zuchtleiter a.D. und ehemaliger zuchttechnischer Berater der AGH, gewonnen werden.

Anträge zur Tagesordnung oder weitere Beitragsvorschläge bitte an den AGH-Vorsitzenden Horst Schwarz (09831/67620 oder info@a-g-h.de) senden.

Die Versammlung wird zur Saisonvorbereitung in ein Lehrgangswochenende des RFV – Gunzenhausen am Reiterhof Altmühlsee eingebettet werden. Für den Dressurlehrgang steht Argentina Hofmann und für den Fahrlehrgang Uwe Fuchs, beides AGH-Mitglieder, zur Verfügung. Weitere Informationen sind auf den entsprechenden Internetauftritten sowie in den sozialen Medien zu finden. AGH-Mitglieder können die Lehrgänge zu vergünstigten Konditionen buchen.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in Gunzenhausen.

Der AGH-Vorstand