Bundesschauen

ZfdP- „Championate und Bundesschauen“ auf dem Gestüt Altefeld

ZfdP- „Championate und Bundesschauen“
Deutsches Pferd, Kleines Deutsches Reitpferd und Deutsches Reitpony und andere Reitpferde- und Reitponyrassen

am Sonntag, dem 17. September 2017

 

Fohlen

Teilnahmeberechtigt sind alle prämierten Fohlen des Jahrgangs 2017, die den Rassen Deutsches Pferd, Kleines Deutsches Reitpferd und Deutsches Reitpony im ZfdP angehören, sowie in einer weiteren Klasse prämierte Fohlen anderer Rassen, die ebenfalls aus Reitpferdesicht gerichtet werden. Noch nicht vorgestellte Fohlen sind ebenfalls startberechtigt.

 

Stuten

Teilnahmeberechtigt sind drei- und vierjährige Stuten, die im Stutbuch I (Hauptstutbuch) der Zuchtbücher Deutsches Pferd, Kleines Deutsches Reitpferd oder Deutsches Reitpony im ZfdP mit einer Wertnote von mindestens 7,0 eingetragen sind. Darüber hinaus sind fünfjährige und ältere Stuten der oben angegebenen Zuchtbüchern zugelassen, die mit einer Wertnote von mindestens 7,5 in das Stutbuch I eingetragen wurden und eine Zuchtleistung von mindestens einem Fohlen im ZfdP nachweisen können. In einer weiteren Klasse können dreijährige und ältere Stuten anderer Rassen, die in der Hauptabteilung ihrer Rasse eingetragen sind, aus Reitpferdesicht gerichtet werden.

 

 

Reitpferde

Reitpferdeprüfung o.M. (E + 500,00 €, ZP sowie Sonderehrenpreis dem Sieger)

Teilnahmeberechtigt sind drei- und vierjährige Deutsche Reitpferde und Deutsche Ponys mit ZfdP-Zuchtbescheinigung, die als Turnierpferd in Liste I der FN eingetragen sind.

 

Eignungsprüfung

Eignungsprüfung für Reitpferde o.M. (E + 500,00 €, ZP)

Teilnahmeberechtigt sind vier- bis sechsjährige Deutsche Reitpferde und G-Ponys mit ZfdP Zuchtbescheinigung, die als Turnierpferd in Liste I der FN eingetragen sind.