Rufus D gewinnt Hengstleistungsprüfung in Setzin

Der Shetland Pony-Hengst Rufus D v. Skovmosens Rustik – Brendy (B.: Melanie Springhorn, Faßberg Müden/ Örtze) konnte am 12.06.2021 in Setzin die Leistungsprüfung für Hengste Zuchtrichtung Fahren mit der Endnote 8,25 gewinnen. Der in Luhmühlen 2019 gekörte Hengst überzeugte vor allem in den Interieurnoten (WN: 10,0) und begeisterte auch den Fremdfahrer, der dem fünfjährigen Hengst die Wertnote 9,5 für die Fahranlage vergab.

 

Bereits am 02.06.2021 konnte der im ZfdP eingetragene niederländische Hengst Mister Hotspot v.d. Beeksweg (v. Clever Red Spot v.d. Immetjesh; B.: Lena Kaiser, Kuddewörde) bei der Leistungsprüfung in Futterkamp mit einer Endnote von 8,88 die Prüfung für sich entscheiden. Für den ebenfalls fünfjährigen Hengst gab es ebenso hohe Noten bis 10,0 in der Fahranlage wie auch im Interieur.

Der ZfdP gratuliert beiden Besitzern zu den tollen Erfolgen ihrer Hengste!