Landesschau der Landesgruppe Baden-Württemberg am 20.09.2020

Am vergangenen Sonntag fand unter Corona-Bedingungen eine gut verlaufene Landesschau der Landesgruppe Baden-Württemberg auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Schönbuch in Holzgerlingen statt.
Insgesamt konnten 44 Nennungen der verschiedensten Rassen verzeichnet werden. Von insgesamt 10 Ringen konnten am Ende zehn 1a-Preisträger nochmal präsentiert werden, die dann um den Titel des von der Landesgruppe Baden-Württemberg gestifteten Preises „Best of Show“ antraten. Bei den Fohlen standen am Ende folgende 1a Champions vorne:

  • Ewan Libertas (Knab) geb. 03.05.2020 v. Edalar of Independence a.d. Verb.Pr.St. Samira Libertas v. Pendagon of Indepence (Z. u. B.: Eva Trost, Renningen)
  • Express Coco Bay (DR) geb. 01.05.2020 v. Dreidimensional AT a.d. Verb.Pr.St. Express Cardigan Bay v. De Merels Demis (Z. u. B.: Urte Maier-Roth, Dettenheim)
  • Starlight vom Eschachtal (EHafl) geb. 21.04.2020 v. Sandro a.d. St.Pr.St./ Verb.Pr./ LS No Bless vom Eschachtal v. Nekoma II (Z. u. b.: Thomas Fritz, Dunningen)
  • BWS Thank You (Shet) geb. 22.07.2020 v. Elmhorst Why Not a.d. Verb.Pr.St. Tanja v.d. Ruitersweide v. Orlando v.d. Honderdmorgen (Z. u. B.: Ulrike Ballreich, Crailsheim)

In den Stutenklassen konnten folgenden Stuten überzeugen und den 1a-Preis in ihrem jeweiligen Ring in Empfang nehmen:

  • Pr.St. Samira Libertas (Knab) geb. 2011 v. Pendagon of Independence a.d. Sandra II v.d. Altmühlquelle v. Janus Hedeanggard (A.: Eva Trost, Renningen)
  • Pr.St. Express Cardigan Bay (DR) geb. 1996 v. De Merels Demis a.d. Hunria-Cyra v. Rosstein Jago (A.: Urte Maier-Roth, Dettenheim)
  • Pr./ Verb.Pr./ LS No Bless vom Eschachtal (EHafl) geb. 2010 v. Nekoma II a.d. St.Pr./ Verb.Pr./ El./ LS Almfee v. Almbube (A.: Thomas Fritz, Dunningen)
  • Baila-S (EHafl) geb. 2018 v. Nudossi a.d. Blümchen-S v. Alabaster (A.: Julia und Thomas Balschus, Rottweil)
  • Pr./ Verb.Pr. Hionda van Stal het Noordereind (Shet) geb. 2014 v. Berno v.d. Pelgrim a.d. Wiona v. Stal het Noordereind v. Newton v. Geldersoord (A.: Ulrike Ballreich, Crailsheim)
  • Pr.St. Tilda Anni v. Rindergraben (Shetu87) geb. 2014 v. Vulkan vom Melkweg a.d. Silbersee’s Tatjana v. Helawi Morning Sun (A.: Cosima Dammer, Kreßberg)

Zwei in diesem Jahr von Wolfgang Dornburg (Fa. Lavisano) gestiftete Ehrenpreise konnten von Eva Trost, Renningen für Ihre Verb.Pr.St. Samira Libertas v. Pendagon of Independence und der besten zweijährigen Edelbluthaflingerstute Baila-S v. Nudossi (A.: Julia und Thomas Balschus, Rottweil) in Empfang genommen werden.

Der Titel „Best of Show 2020“ für das am höchsten bewertete Pferd der Schau ging in diesem Jahr an das Shetland Pony-Stutfohlen BWS Thank You v. Elmhorst Why Not aus der Zucht und dem Besitz von Ulrike Ballreich in Crailsheim.

Der ZfdP bedankt sich bei allen Ausstellern, Organisatoren und Sponsoren, die zum Gelingen der Schau beigetragen haben.