HA Glückspilz erhält Spitzenpreis auf der Westfälischen Online-Youngster Auktion

Auf der Westfälischen Online-Youngster Auktion des Westfälischen Pferdestammbuch e.V. konnte zum wiederholten Mal ein ZfdP’ler für einen Spitzenpreis veräußert werden.

Mit dem dreijährigen bewegungsstarken ZfdP-Hengst HA Glückspilz v. Galileo/ Fürst Donnerbube (Z. u. Ausst.: Haus Alaquint GmbH, Mettmann) stand zum ersten Mal ein Vertreter des Kleinen Deutschen Reitpferdes im Lot der Online-Youngster Auktion. Für 21.500 € konnte der im Rahmen der ZfdP-Winterkörung 2021 gekörte HA Glückspilz nun neue Besitzer finden.