Bundeschampionate Warendorf 2019

Catch Me 67: Bundessieger der 6jährigen Spingpferde 2019 (Foto: Kiki_Beelitz)

CATCH ME wird Bundeschampion der 6jährigen Springpferde

In einem spannenden Stechen konnte der ZfdP-Wallach Catch me 67 v. Cellestial/ Balou du Rouet (Z.+B.: Reinhard Haßmann) unter dem Sattel von Felix Haßmann die Goldmedaille beim Bundeschampionat der 6jährigen Springpferde mit nach Hause nehmen. Bereits in der 1. Qualifikation entschied Catch me 67 die 2. Abteilung für sich. Im Finale zeigte er sich souverän und wurde mit einer wiederholt schnellen Runde in einem stark besetzten Starterfeld verdient Bundeschampion. Das gesamte Team des ZfdPs gratuliert dem Züchter und Besitzer Reinhard Haßmann sowie dem Reiter Felix Haßmann zu diesem tollen Erfolg.

Für das Finale der 6jährigen Dressurponys qualifizierten sich der amtierende Bundessiegerhengst der vielseitig betonten Reitponys, Doppelpunkt v. Del Estero AT/ FS Don’t Worry (Z.+B.: Isabel Mense), unter dem Sattel von Shari Ann Dupree, wobei Doppelpunkt sich den 8. Platz sichern konnte sowie T-Rex v. Totilas/ Alabaster (Z.: Sascha Hahn, B.: Mona Jansen), der von Anastasia Konsek vorgestellt wurde.

Bei den 5jährigen Springponys zeigten die ZfdP-Ponys Stubbenhof’s Special Edition v. Coreggio/ Wayland Russian Roulette (Z.: Hans Dieter Beil, B.: Alexandra Beil) unter dem Sattel von Vivien Beil und Twix der Kleine v. Totilas/ Top Non Stop II (Z.: Sascha Hahn, B.: Anna-Lena Niehues) unter dem Sattel von Marlene Breulmann im Finale gute Leistungen und platzierten sich auf dem 12. bzw. 15. Platz.