Landesgruppe Niedersachsen besucht das Vollblutgestüt Fährhof

Die Landesgruppe vor dem Denkmal des Hengstes Surumu.

Es ist schon fast Tradition, dass die Landesgruppe Niedersachen am Tag der Landesgruppenversammlung  eine gemeinsame Führung oder Besichtigung plant. In diesem Jahr bestand die Möglichkeit das Vollblutgestüt Fährhof in Sottrum zu besichtigen. Über dreißig Mitglieder und Gäste nahmen an der sehr interessanten Besichtigungstour teil.

Dr. Andreas Jacobs, der Enkel des Gestütsgründers Walter Jacobs und Präsident der 1993 gegründeten Stiftung Gestüt Fährhof, führte die Gruppe persönlich über das Gestüt und vermittelte in der fast zweistündigen Führung interessante Eindrücke in die Vollblutzucht- und Haltung. Der ZfdP und die Landesgruppe Niedersachsen bedanken sich recht herzlich für Gastfreundschaft auf dem Gestüt Fährhof.