Handlungsleitfaden Wolf jetzt verfügbar

Handlungsleitfaden Wolf jetzt verfügbar
Basis für deutschlandweit einheitliches Wolfsmanagement geschaffen

Warendorf (fn-press). Pferde und Ponys, die von Wölfen gerissen wurden, sind in Deutschland keine Seltenheit mehr. Längst hat sich der Wolf in weiten Teilen der Bundesrepublik wieder angesiedelt und ausgebreitet, auch in bevölkerungsreichen Regionen. Doch wie kann eine Koexistenz von Weidetieren und dem Raubtier aussehen? Dafür gibt es in Deutschland bisher wenig rechtssichere Regelungen. Der Handlungsleitfaden Wolf in seiner dritten, völlig neu bearbeiteten Auflage schafft nun eine umsetzbare Grundlage für ein einheitliches Vorgehen in dieser Frage. Die Verbände des Aktionsbündnisses Forum Natur (AFN) beschreiben darin, wie ein aktives, mit dem EU-Recht konformes Wolfsmanagement in Deutschland möglich gemacht werden kann; nämlich indem einerseits der Wolfsbestand gesichert und andererseits der Schutz von Weidetieren erhöht wird.

Die gesamte Pressemitteilung finden Sie hier.

 

Der Leitfeiden steht im FN-Shop zum Download zur Verfügung:

https://www.pferdaktuell.de/shop/pferd-natur/wildtiermanagement-wolf-handlungsvorschlag.html