Hallenturniere in Basel und Münster

Top-Platzierung für Berlinda in Basel
Berlinda 3 (v. Berlin, Z.: Sascha Hahn, Bramsche) und „Hansi“ Dreher wurden hervorragende fünfte  – und damit bestes deutsches Paar – im Großen Preis von Basel, einem 5 Sterne Springen.

K+K Coup in Münster mit guten ZfdP-Erfolgen
Allen voran der achtjährige Chocoboy (v. Canturano, Z.: Matthias Bojer, Vettweiss) geritten von Richard Vogel (Stall Beerbaum) mit insgesamt fünf Platzierungen bei fünf Starts. Besonders hervor zu heben der zweite Platz in der Youngster Tour. In der Mittleren Tour (Spr.S**) war mehrfach platziert die zehnjährige American`s Abbygale (v. American Pie, Z.: Martin Schulze Wierling, Altenberge) unter Züchter Tochter Grit Schulze Wierling. Am Westfalen Tag konnte sich der erst siebenjährige Colito (v. Casiro, Z.: Ingird Hertsch, Tremsdorf), in 2017 Bundeschampionatsteilnehmer, unter Reinhard Lütke-Harmann in einem M*-Springen platzieren.